Anzeige
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Jetzt Tickets sichern! DER KLEINE HORRORLADEN

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

"Der kleine Horrorladen" öffnet nach der erfolgreichen Spielzeit im vergangenen Jahr ab Januar erneut seine Türen für das Publikum!

Plakat mit schwarzem Hintergrund und Infos zum Musical in weiß und rot. Rechts im Bild ist das Maul eines grünen Drachens abgebildet. Das urkomische Musical mit dem schrägen Witz ist eins der meistgespielten Musicals ohne festen Spielort – jetzt ist es wieder im FIRST STAGE in Altona zu sehen.

Der kleine Horrorladen – Das Musical

Zurück in Hamburg-Altona im FIRST STAGE:

Der kleine Horrorladen – Das Musical

Mitreißende Musik, berührende Szenen sowie unwiderstehlicher Humor machen „Der kleine Horrorladen“ zum Kultmusical – besonders für Liebhaber des schwarzen Humors. Es wurde 1982 in New York das erste Mal aufgeführt und erfreut sich seitdem unter großer Beliebtheit unter den Fans.


Vorlage für die Bühneninterpretation war der Film „Kleiner Laden voller Schrecken“ von Roger Corman (1960). Die Verfilmung von Frank Oz mit Rick Moranis in der Hauptrolle (1986), sorgte für eine wachsende Fangemeinde. 

Diese wilde Story lässt niemanden kalt

Der schüchterne Seymour liebt Audrey, die sich jedoch für den Zahnarzt Orin entschieden hat – so weit so normal. Die fleischfressende Pflanze, die Seymour bei einem ominösen Chinesen ersteht und Audrey II tauft, ist allerdings alles andere als normal. Das mysteriöse Gewächs macht aus dem kleinen Blumenladen, in dem Seymour und Audrey arbeiten, eine Goldgrube und beschert Seymour ungeahnten Ruhm und Erfolg.

Doch die glückliche Wendung hat ihren Preis… 

Denn Audrey II verlangt nach Blut! Damit versorgt, wächst und gedeiht Audrey II rasant. Allerdings wächst auch ihr Appetit und mit ein paar Tropfen ist es bei der täglichen Fütterung bald nicht mehr getan. Orin, Seymours Rivale und zudem sadistisch veranlagt, wäre doch das ideale Futter, schlägt Audrey II vor – ja sprechen kann die Pflanze auch. Und so nimmt die Handlung ihren mörderischen Lauf…


Musik von Alan Menken
Buch & Gesangstexte von Howard Ashman
Nach dem Film von Roger Corman, Drehbuch Charles Griffith
Deutsche Textfassung von Michael Kunze 

Vorstellungstermine: 16.01. bis 19.02.2023


Der kleine Horrorladen – Das Musical

Kontakt

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

geöffnet ab 1 Std. vor Veranstaltungsbeginn

Termin(e)

16. Januar bis 19. Februar 2023

Eintrittspreise

ab 39,- Euro

Barrierefreiheit

  • Parkplätze vorhanden
  • Barrierefrei zugänglich

Rollstuhlplätze befinden sich in der 1. Reihe und sind nur über die Hotline buchbar.

Weitere Veranstaltungen im First Stage

​​​​​​​


*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.