Harbour Front Festival Literatur am Hamburger Hafen

Vier Wochen lang lesen internationale Bestsellerautoren, renommierte deutsche Schriftsteller und vielversprechende Debütanten aus ihren neuesten Werken an Orten rund um den Hamburger Hafen. Rund 79 Veranstaltungen finden dieses Jahr statt.

Harbour Front Literaturfestival

Harbour Front Festival

Adresse
Überseebrücke 1, 20459 Hamburg
Telefon
+49 40 364209
E-Mail
info@capsandiego.de
Termin/e
Termin 2019 steht noch nicht fest
Locations
u.A. Elbphilharmonie, Cap San Diego und viele mehr

Dies war das Harbour Front Festival 2018. Über das Harbour Front Festival 2019 werden wir Sie rechtzeitig an dieser Stelle informieren.

Harbour Front Festival 2018

Rund um den Hamburger Hafen finden auch 2018 wieder zahlreiche Literatur-Veranstaltungen statt, um den Hamburgerinnen und Hamburgern kurz vor der Frankfurter Buchmesse die wichtigsten Neuerscheinungen des Bücherherbstes vorzustellen. Das Museumsschiff Cap San Diego sowie die Elbphilharmonie werden wie im letzten Jahr wieder die Epizentren des Harbour Front Festivals 2018 sein. 

Neben deutschen Autoren wie Juli Zeh, Martin Walser, Helene Hegemann, Max Goldt und Timur Vermes, lesen auch internationale Bestseller-Autoren wie Cecelia Ahern, David Foenkinos, Almudena Grandes, Jonas Jonasson, Maja Lunde, Ian McEwan und Neil MacGregor aus ihren Werken. Ein buntes Kinder- und Jugendprogramm, musikalische Darbietungen und Filmvorführungen runden das vielfältige Angebot ab. 

Themenschwerpunkt Georgien

Das Harbourfront Festival rückt in diesem Jahr Georgien – das Ehrengastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse – ins Zentrum. Die aus Georgien stammende und in Hamburg lebende Theaterregisseurin, Dramatikerin und Romanautorin Nino Haratischwili hat für "Das achte Leben (für Brilka)" das Land ihrer Kindheit bereist. Am Eröffnungsabend des Festivals wird sie  dem Publikum die Geschichte und Kultur Georgiens näherbringen. . Als besonderen Leckerbissen bittet Haratischwili mit „Supra“ in der Elbphilharmonie zu Tisch. Diese moderne Version der traditionellen georgische Tafel, wird von Haratischwili  aus der weiblichen Perspektive gestaltet. Zu Brot und georgischem Wein erwartet die Zuschauer Schauspiel und Gesang, wobei gesellschaftlicher Wandel und Geschlechterrollen in Georgien im Fokus stehen. Die Veranstaltung „Georgien. Eine literarische Reise“ befasst sich mit dem literarischen und kulturellen Austausch zwischen deutschen und georgischen Autorinnen: Fatma Aydemir, Lucy Fricke, Nestan Nene Kwinikadse und Tamta Melaschwili. 

Highlights 2018

Jan Kehlmann und Jan-Josef Liefers feiern gemeinsam mit dem englischen Ausnahme-Autor Ian McEwan dessen 70. Geburtstag, in dem sie mit ihm über sein Lebenswerk sprechen. McEwans Romane,  allen voran "Der Zementgarten", "Abbitte" und "Am Strand", aber auch seine Theaterstücke und Drehbücher machen ihn zu einem der meistprämierten englischen Autoren der Gegenwart. 

Beim diesjährigen Harbour Front Festival wird erneut der Geschichtenerzähler des Jahres ausgezeichnet. 2018 wird das sechste "Hamburger Tüddelband" (Preis für deutschsprachige Kinder- und Jugendbuchautoren) an den Autor Martin Baltscheit verliehen.

Bei der 3. Indiebooknight präsentieren sich in diesem Jahr mit mare, Edition Nautilus und Friedenauer Presse drei unabhängige Verlage. Die Verleger sprechen über die Herausforderungen des Büchermachens.

Weitere Infos: Harbour Front Literaturfestival

Karte

  1. Altonaer Theater
  2. Bucerius Law School
  3. Cap San Diego
  4. Elbphilharmonie Hamburg
  5. Freie Akademie der Künste
  6. Hamburg Cruise Center in der HafenCity
  7. Hamburger Kammerspiele
  8. Imperial Theater
  9. Institut français
  10. Instituto Cervantes im Chilehaus
  11. Istituto Italiano di Cultura
  12. Kühne Logistics University – KLU
  13. Laeiszhalle 
  14. Lesesaal Buchhandlung
  15. Nochtspeicher
  16. St. Katharinen Kirche
  17. St. Pauli Kirche
  18. St. Pauli Theater
  19. Uebel & Gefährlich
  20. Zentralbibliothek der Hamburger Bücherhallen

Literatur am Hamburger Hafen
Vier Wochen lang lesen internationale Bestsellerautoren, renommierte deutsche Schriftsteller und vielversprechende Debütanten aus ihren neuesten Werken an Orten rund um den Hamburger Hafen. Rund 79 Veranstaltungen finden dieses Jahr statt.
https://www.hamburg.de/image/4048552/1x1/150/150/fca0d3fcadb08d3432c192d2b1b0a2ff/Fw/harbour-front-flyer.jpg
20181015 17:23:09