Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mittelalter Spectaculum Das Mittelalter-Kulturfestival

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das größte Mittelalter-Kulturfestival der Welt gastiert im Öjendorfer Volkspark und entführt seine Besucher in das 13. Jahrhundert. "Nicht authentisch sondern phantastisch" ist dabei das Motto, denn neben Mittelalter-Gewandeten sind auch Fans von Fantasy, Gothic und Live-Action-Role-Player mehr als willkommen.

Mittelalter Spectaculum Öjendorfer Park

Mittelalterlich Phantasie Spectaculum

Termin/e

2019 kein Termin in Hamburg

Öffnungszeiten

Samstag: 11 bis 0:30 Uhr
Sonntag: 11 bis 20 Uhr

Eintritt

bis 5 Jahre: freier Eintritt
6 bis 15 Jahre: 20 Euro | Sonntag: frei |
16 bis 54 Jahre: 50 Euro | Sonntag: 20 Euro |
55 bis 65 Jahre: 50 Euro | Sonntag: 10 Euro |
ab 66 Jahren: 50 Euro | Sonntag: frei |
Zwei-Tages-Karte: 65 Euro

Ab 2019 wird es leider kein Mittelalterlich Phantasie Spectaculum mehr in Hamburg geben. Die Veranstaltung findet stattdessen am ab 2019 in Luhmühlen statt.

Eine einzigartige Atmosphäre

Das legendäre mittelalterliche Spectaculum gastierte am 1. und 2. September 2018 wieder  in Hamburg und verwandelte den Öjendorfer Park in ein mittelalterliches Heerlager. Dieses Jahr feierte das Festival sogar 25-jähriges Jubiläum. Ritter, Bogenschützen und Söldner lieferten sich spannende Kämpfe und Turniere. Handwerker und Händler boten auf dem Mittelalter-Markt ihre Arbeiten an und gaben einen Einblick in die mittelalterliche Handwerkskunst. Gaukler und Musikanten sorgten mit Bühnenshows, Pyro- und Feuerwerkstechniken für Unterhaltung.

2.500 Mitwirkende und Akteure

Hamburg war der größte Veranstaltungsort des einzigartigen Events. Auf einer Größe von ca. 20 Fußballfeldern entstand eine mittelalterliche Erlebniswelt der Superlative mit über 1.000 Zelten, Bauten und Installationen und bis zu 2.500 Mitwirkenden und Akteuren. Täglich wurden über zehn Stunden Geschichte, atemberaubende Shows und Konzerte vieler namhafter Musiker und Künstler in phantastischer mittelalterlicher Atmosphäre präsentiert.

Ritter, Zauberer und Barden

Die traditionellen Gewänder und Zelte schufen die richtige Atmosphäre und ein großes Mitmachprogramm lud vor allem Kinder dazu ein, beim Töpfern, Wollspinnen, Kerzenziehen oder Bällefilzen das Mittelalter hautnah zu erleben. Die etwas Größeren hatten die Möglichkeit, sich im Axtwerfen, Bogenschießen oder Burg-Erstürmen zu probieren. Auch Fechtkämpfe, Ritterturniere und die größte Feldschmiede Europas konnten bestaunt werden. Lukullische Genüsse nach alten Rezepten luden die hungrigen Gäste zur Stärkung ein. Mit Einbruch der Dunkelheit sorgten tausende Kerzen und Fackeln für ein tolles Ambiente.

Attraktives Musikprogramm und Feuerwerk

Das Mittelalter Phantasie Spectaculum präsentierte rund 26 Top-Bands. Unter anderem spielten Saltatio Mortis, Fiddlers Green, Versengold uvm. auf dem mittelalterlichen Event auf. Ein weiterer Höhepunkt war das grandiose Feuerspektakel am Samstagabend. Es war eine spektakuläre Feuershow mit einzigartigen und faszinierenden Feuerkunststücken, phantasievollen und flammenden Bildern. Auch dieses Jahr präsentierten Fairytales, Danse Infernale und das Stelzentheater Feuervögel den Gästen ihre Feuerkünste.

Weitere Informationen: Mittelalterliche Phantasie Spectaculum

Themenübersicht auf hamburg.de

hamburg.de empfiehlt

Kulturlandschaft

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch