Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Thomas Butter Stellvertretender Landeswahlleiter

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Seit 12. Januar 2016 ist Thomas Butter der stellvertretende Landeswahlleiter für Hamburg.

Thomas Butter - stellvertretender Landeswahlleiter Hamburg – Landeswahlleitung

Thomas Butter Thomas Butter

Einige biografische Angaben zu Thomas Butter:

  • Jahrgang 1970, verheiratet, zwei Kinder
  • Jurist
    Studium an der Universität Osnabrück
    Referendariat in Nordrhein-Westfalen
  • seit 1. März 2005 im höheren Verwaltungsdienst der Freien und Hansestadt Hamburg
  • März 2005 bis Dezember 2007 Referent in der Vertretung der Freien und Hansestadt Hamburg beim Bund und anschließend Referent der Amtsleitung im Amt für Verkehr und Straßenwesen
  • ab 1. Juli 2008 mit kurzer Unterbrechung (September 2010 bis Mai 2011 Redenschreiber im Büro des Ersten Bürgermeisters) in unterschiedlichen Verwendungen in der Behörde für Inneres und Sport, unter anderem Pressesprecher, Referent in der Abteilung Öffentliche Sicherheit, Brand- und Bevölkerungsschutz, Mitarbeit im Projekt „Zukunftsfähiges Beförderungs- und Stellensystem für die Polizei Hamburg“
  • seit 1. November 2015 Leiter des Referats Personalmanagement im Amt für Innere Verwaltung und Planung der Behörde für Inneres und Sport
  • seit 12. Januar 2016 stellvertretender Landeswahlleiter für Hamburg

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen