Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Änderung des Landschaftsprogramms in Wilhelmsburg (L02/17) Wohnen, Mischnutzung und Grün zwischen Ernst-August-Kanal, Jaffe-David-Kanal, Rotenhäuser Wettern und Aßmannkanal in Wilhelmsburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Karte zur Flächennutzungsplanänderung

Wilhelmsburg 100 Bebauungsplan Änderung des Landschaftsprogramms Ernst-August-Kanal Jaffe-David-Kanal Rotenhäuser Wettern Aßmannkanal FHH - Hamburg - hamburg.de

Grenze des Plangebietes

Das Plangebiet befindet sich im Bezirk Hamburg-Mitte im Stadtteil Wilhelmsburg. Der Änderungsbereich liegt südlich des Schiffsgrabens, westlich der neuen Trasse der Wilhelmsburger Reichsstraße B4/75 und des Jaffe-Davids-Kanals, nördlich der Rotenhäuser Wettern und östlich des Aßmannkanals bzw. der Zeidlerstraße. (Bezirk Hamburg-Mitte, Ortsteil 137).

Zweck und Bedeutung der Planaufstellung

Mit der Änderung des Landschaftsprogramms sollen die Voraussetzungen für Wohnungsbau, gemischte Nutzungen sowie Grünflächen geschaffen werden.

Vorgesehener Planinhalt

Im Landschaftsprogramm sollen künftig die Milieus Parkanlage, Grünanlage, eingeschränkt nutzbar, Kleingärten, Etagenwohnen, Öffentliche Einrichtung, Verdichteter Stadtraum, Gewässerlandschaft, Grüne Wegeverbindung und Landschaftsachse dargestellt werden.

Die Größe des Änderungsbereichs beträgt ca. 20 ha.

Parallele Änderungsverfahren

Die Änderung des Landschaftsprogramms erfolgt im Zusammenhang mit der  Änderung des Flächennutzungsplans parallel zum Bezirksbebauungsplan Wilhelmsburg 100

Bisherige Verfahrensschritte

Die Öffentliche Plandiskussion hat am 15. Juli 2019 stattgefunden.

Themenübersicht auf hamburg.de

Bebauungspläne und Flächennutzungplan online