Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Änderung des Landschaftsprogramms in Bergedorf (L13/12) Mischnutzung am Brookdeich in Bergedorf

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Karte zur Änderung des Landschaftsprogramms

Bergedorf 111 Bebauungsplan Änderung des Landschaftsprogramms Brookdeich FHH - Hamburg - hamburg.de

Grenze des Plangebietes

Der Änderungsbereich liegt im Wesentlichen östlich der Straße Neuer Weg, zwischen der Straße Brookdeich im Norden und der Bahntrasse der Strecke Bergedorf – Geesthacht im Süden.

Zweck und Bedeutung der Planaufstellung

Mit der Änderung des Landschaftsprogramms (LaPro) sollen auf der programmatischen Ebene der vorbereitenden Landschaftsplanung Voraussetzungen für die Entwicklung eines Wohnstandorts mit besonderen urbanen Qualitäten für die Fläche südlich der Straße Brookdeich geschaffen werden. Die Sicherung der bestehenden Wohnbebauung soll ebenfalls ein Ziel der Planung sein.

Vorgesehener Planinhalt

Anstatt der Darstellung einer gewerblichen Nutzung ist im Landschaftsprogramm vorgesehen, einen verdichteten Stadtraum darzustellen, der sowohl Gewerbe als auch Wohnen möglich machen soll.

Die Größe des Änderungsbereichs umfasst ca. 5,9 ha.

Parallele Änderungsverfahren

Die Änderung des Landschaftsprogramms erfolgt im Zusammenhang mit der Flächennutzungsplanänderung parallel zum Bezirksbebauungsplan Bergedorf 111

Bisherige Verfahrensschritte

Die Öffentliche Plandiskussion hat am 19. November 2018 stattgefunden.

Themenübersicht auf hamburg.de

Bebauungspläne und Flächennutzungplan online