Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Änderung des Landschaftsprogramms in Neuenfelde (L10/14) Dörfliche Mischnutzung östlich Nincoper Deich in Neuenfelde

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Kartenausschnitt der FNP-Änderung Plangebiet

Neuenfelde 17 Bebauungsplan Änderung des Landschaftsprogramms Flächennutzungsplan Nincoper Deich FHH - Hamburg - hamburg.de

Grenze des Plangebietes

Das Plangebiet liegt im Bezirk Harburg im Stadtteil Neuenfelde. Der Änderungsbereich liegt östlich der Straße Nincoper Deich, grenzt im Norden an die vorhandene Bebauung der Straße Nincoper Ort und reicht im Osten und Süden an die vorhandenen Obstplantagen.

Zweck und Bedeutung der Planaufstellung

Mit der Änderung des Landschaftsprogramms sollen auf der programmatischen Ebene der Landschaftsplanung die Voraussetzungen für weiteren dörflichen Wohnungsbau geschaffen werden. Mit der Arrondierung und einer angemessenen baulichen Dichte und Durchgrünung besteht das Ziel, den Wohnstandort und den Ortskern Nincop zu stärken und das Orts- und Landschaftsbild zu bewahren.

Vorgesehener Planinhalt

Das Landschaftsprogramm stellte bisher in dem zu ändernden Bereich das Milieu "Landwirtschaftliche Kulturlandschaft“ dar. Künftig soll das Milieu "Dorf" dargestellt werden.

Die Größe des Änderungsbereiches beträgt etwa 4,2 ha.

Parallele Änderungsverfahren

Die Änderung des Landschaftsprogramms erfolgt im Zusammenhang mit der Flächennutzungsplanänderung parallel zum Bezirksbebauungsplan Neuenfelde 17.

Bisherige Verfahrensschritte

Die Öffentliche Plandiskussion (ÖPD) hat am 4. Juni 2018 stattgefunden. 

Die Änderung des Landschaftsprogramms hat in der Zeit vom 3. Februar 2020 bis 4. März 2020 öffentlich ausgelegen.

Themenübersicht auf hamburg.de

Bebauungspläne und Flächennutzungplan online