Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Landschaftsprogramm Hamburg Überarbeitung der Fachkarte Erholung/ Landschaftsbild

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die bereits 2015 in einer ersten Version erarbeitete Fachkarte Erholung/Landschaftsbild liegt nun in einer neuen Fassung mit Stand Januar 2020 vor.

Überarbeitete Fachkarte Erholung Landschaftsbild 2000 Landschaftsprogramm/ Fachkarte Erholung Landschaftsbild 

Überarbeitung der Fachkarte Erholung/ Landschaftsbild

Die Erstellung dieser Fachkarte erfolgte im Rahmen der ab 2015 geplanten Überarbeitung und Erweiterung des Hamburger Landschaftsprogramms in mehrere Teilkarten. Mittlerweile wurde von diesem Vorgehen abgesehen. Teile der überarbeiteten Inhalte dieser Fachkarte sollen demnächst in das bestehende Landschaftsprogramm integriert werden.

Ein wichtiges Element der Karte ist die überarbeitete Darstellung der Landschaftsbildräume.
Diese wurden aus den Darstellungen der Kategorie „Milieu“ des Landschaftsprogramms abgeleitet. Die Milieus wurden zu entsprechenden Landschaftsbildräumen transformiert, zusammengefasst und abschließend durch einen Luftbildabgleich verifiziert. Es handelt sich also um eine reine Bestandsdarstellung (Schwellenwert 2 ha).

Die Karte enthält zudem zahlreiche Piktogramme/Symbole. Sie weisen auf gesamtstädtisch wichtige Landschaftsbildmerkmale und Erholungsqualitäten, aber auch auf deren jeweilige Defizitbereiche und Handlungsfelder hin. Hierzu befinden sich im Anhang des Erläuterungstextes Tabellen mit Erläuterungen zu den einzelnen Darstellungskategorien sowie Ortsangaben.

Überarbeitet und auf den neuesten Stand gebracht wurden die Inhalte der Ebenen:

  • Landschaftsbildräume
  • Handlungsschwerpunkt Wegeverbund
  • Schwerpunktbereiche für die Naherholung
  • Städtebaulicher Umstrukturierungsbereich
  • Grüne Hauptwegeverbindungen
  • Gesamtstädtisch bedeutsame Grünverbindungen
  • Erhalt und Stärkung von Strukturen und Strukturelementen – Grüner Hauptdeich, Höfte/Warft, Elberadweg/Fähre
  • Planerische Rahmenbedingungen - Fläche mit Klärungsbedarf gegenüber dem Flächennutzungsplan gemäß Landschaftsprogramm
  • Landschaftsachsen
  • Bezüge der Landschaftsachsen in die umliegenden Gemeinden
  • Freiraumverbund, Erholung, Landschaftsbild - Qualifizierung der Landschaftsachse
  • Grüne Ringe

 

Der Erläuterungstext wurde nicht erneut bearbeitet. Ein Vorblatt weist jedoch auf die zuvor beschriebene Überarbeitung hin, die Objektlisten im Anhang entsprechen dem Stand von 2020.

Bei den in der Kartenfassung 1:20.000 dargestellten Landschaftsachsen ist zu beachten, dass diese nicht immer den im aktuell geltenden LaPro dargestellten Landschaftsachsen-Verläufen bzw. -Abgrenzungen entsprechen, sondern auch Vorschläge für zukünftige Änderungen enthalten.

Dieses gilt auch für die Grünen Wegeverbindungen. Die Abgrenzungen der Grünen Ringe sind dagegen nur marginal verändert dargestellt.

Unten im Downloadbereich finden Sie:

  • 6 Kartenblätter im Maßstab 1:20.000 (Stand 2020)
  • Legende (Stand 2020)
  • Erläuterungsbericht mit einem Vorblatt zur Überarbeitung und überarbeiteten Objektlisten im Anhang (Stand 2020)


Weiteren Input bietet außerdem die Seite zum Landschaftsbild Hamburgs

Dort findet sich in den Materialien die Broschüre mit gesamtstädtischen Bezug (1994) sowie die Broschüre zum Landschaftsbild der historischen Kulturlandschaft Vier- und Marschlande (Stand 2005).


Themenübersicht auf hamburg.de

Bebauungspläne und Flächennutzungplan online