Konzept Langzeitspeicherung digitaler Geodaten

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Landesbetieb Geoinformation und Vermessung veröffentlicht das Konzept zur Langzeitspeicherung digitaler Geodaten.

Konzept Langzeitspeicherung

Langzeitspeicherung digitaler Geodaten

Mit der Anwendung Langzeitspeicherung digitaler Geodaten (LZS) verfolgt der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung im Wesentlichen die folgenden drei Ziele:

  1. Die revisionssichere Speicherung und online-Bereitstellung der Daten des digitalen Grenznachweises des Liegenschaftskatasters für Vermessungsstellen.
  2. Die Registrierung und Speicherung der in die LZS aufgenommenen amtlichen digitalen Geodaten. Für diese ist eine unbegrenzte Speicherung so zu gewährleisten, dass sie auch nach Jahrzehnten noch gelesen und (eingeschränkt) verwendet werden können.
  3. Die Abgabe der als archivwürdig bewerteten digitalen Geodaten an die digitale Datenhaltung des Staatsarchives. Die Übergabe der Daten erfordert eine besondere, standardisierte Form. Diese formatgerechte und geprüfte Aufbereitung der digitalen Geodaten erfolgt zusammen mit ihren Datensatzbeschreibungen.

All dies kann im jetzt im „Konzept Langzeitspeicherung digitaler Geodaten“ nachvollzogen werden.

Bei Interesse können Sie es unter der folgenden Mailadresse anfordern: LZS@gv.hamburg.de

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Karte vergrößern

Langzeitspeicherung

Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Adresse speichern

Erreichbarkeit

S3/S31 Wilhelmsburg, Bus 13/151/152/154/156/252 Dratelnstraße

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei zugänglich

LGV-Newsletter Anmeldung und Archiv

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen