Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

24TeamRun 100 Meilen durch Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der 24TeamRun ist die neueste läuferische Herausforderung in Hamburg. Bei dem Teamlauf müssen 50 oder 100 Meilen (80 oder 160 Kilometer) durch die Hansestadt zurückgelegt werden. Das Besondere an dem Event ist die Idee der Nachhaltigkeit.

24TeamRun Hambur Entenwerder

24TeamRun

Kontakt

Karte vergrößern

Entenwerder Halbinsel

Termin(e)

21./22. Mai 2021

Laufabenteuer durch die Active City

Der 24TeamRun ist ein Staffellauf für Teams von zwei bis 10 Personen durch Hamburg. Jedes Team muss dabei 50 oder 100 Meilen zurücklegen. Soweit die nüchternen Grundinfos. Doch der 24TeamRun ist mehr als das. Vor allem besticht er mit seinem innovativen Konzept und der Idee der Nachhaltigkeit. 

Mit einem GPS-Gerät navigieren die Teams durch Hamburg, dabei entscheiden die Teams eigenständig welches Teammitglied welche Teil der Strecke und wie lange läuft. Die Strecke ist dabei nur teilweise vorgegeben, nur an unübersichtlichen Stellen weisen Helfer den Weg. Start und Ziel ist auf der Elbinsel Entenwerder. Der Beginn und das Ende des 24TeamRun fallen mit dem Futur 2 Festival zusammen. Dem nachhaltigen und klimafreundlichen Konzept des Futur 2 passt sich auch der 24TeamRun an.

Die Strecke teilt sich in eine West- und eine Ostschleife. Die Läufer starten auf der Westschleife, die an der Elbe entlang nach Teufelsbrück führt und die Teams über den Wanderweg "Grüner Ring" entlang des Flughafens nach Wellingsbüttel bringt. Von dort geht es über den Alsterwanderweg nach Entenwerder zurück. Hier endet der Lauf die 50-Meilen-Route. Für die 100-Meilen-Strecke geht es dann weiter in die Ostschleife.  Der Weg führt über den Radweg Elbbrücken nach Harburg, an der Elbe entlang, bis nach Geesthacht. Dort geht es über Neuengamme und Bergedorf auf den Wanderweg “E1” und abschließend entlang der Elbe zurück nach Entenwerder.

Nachhaltiger Teamlauf

Mit dem 24TeamRun soll eine Laufveranstaltung etabliert werden, bei der möglichst wenig CO2 ausgestoßen wird und bei der Müll vermieden werden soll. Beim Lauf wird deshalb so wenig Material wie möglich ausgegeben, so gibt es pro Team zum Beispiel nur eine Startnummer, die dem jeweils aktiven Läufer weitergegeben wird. An den Verpflegungsstellen wird auf Plastikbecher verzichtet. Stattdessen kann dort die eigene Trinkflasche oder Trinkblase aufgefüllt werden.

Die Start- und Wechselpunkte sind so angelegt, dass für die Anreise und für den Transport das eigene Fahrrad oder der öffentliche Nahverkehr genutzt werden kann. Auf ein Auto sollte deshalb verzichtet werden. Falls dies nicht möglich sein sollte, wird der CO2-Ausstoß entsprechend bei myclimate ausgeglichen. 

Anmeldegebühr pro Team

  • 50 Meilen: Bis 31. März 2019: 165 Euro  | Ab 31. März 2019: 190 Euro
  • 100 Meilen: Bis 31. März 2019: 315 Euro  | Ab 31. März 2019: 360 Euro

Weitere Informationen und Anmeldung: 24TeamRun

Themenübersicht auf hamburg.de

Hamburger Sport-Highlights

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch