Bewegung Lauftraining - so werden Sie fit!

Bewegung ist heute, in einer Zeit, in der die meisten Menschen viele Stunden am Schreibtisch verbringen, wichtiger denn je. Wer einmal mit dem Laufen beginnt, der kann oftmals gar nicht mehr aufhören.

Lauftraining Panorama

Lauftraining

Lauftraining

Lesen Sie hier, wie Sie endlich mit dem Lauftraining durchstarten können. Running Coach Timo Koch gibt im Rahmen der Initiative "Run Free Now" wertvolle Tipps für Einsteiger.

Langsam anfangen

Für Laufeinsteiger gilt vor allem: Kein falscher Ehrgeiz! Sie sollten Ihr Training langsam und behutsam steigern. Das Herz-Kreislauf-System muss sich erst an die neue Belastung gewöhnen. Denn wer zu intensiv und einseitig trainiert, schadet seinem Körper. Besser langsam steigern, sich nach und nach an längere Strecken heranarbeiten und parallel den Körper mit gezielten Kräftigungsübungen stärken.

Lauf-Coach Timo Koch sieht die größten Probleme von Laufeinsteigern in zu einseitigem Training: „Die Motivation vieler Einsteiger, mit dem Laufen zu beginnen, ist es, fit zu werden – die Ausdauer steht dabei oft allein im Fokus. Ebenso wichtig ist es aber, das Training von Beginn an mit Kräftigungsübungen zu kombinieren. Daher gilt für mich: Fit werden, um zu laufen, statt laufen, um fit zu werden. Eine Kombination aus Ausdauertraining und Kräftigung ist also ideal." Zwei Läufe pro Woche und zweimal Kräftigungsübungen seien ein gutes Training für den Körper.

Lauf-Tempo

Anfänger laufen oft zu schnell und powern sich dabei aus, ohne ihre Ausdauer nachhaltig zu verbessern. Das richtige Lauftempo ist jedoch sehr wichtig; der Puls sollte ungefähr zwischen 130 und 150 Schlägen pro Minute liegen. Wer ohne Pulsuhr läuft, kann sich an der folgenden Faustformel für die richtige Geschwindigkeit beim Ausdauertraining orientieren: Laufen Sie nur so schnell, dass Sie sich noch bequem unterhalten könnten.

Schuh

Laufschuhe sind ein unerlässlicher Teil der Ausrüstung. Hier sollte man auf keinen Fall sparen. Auf folgende Dinge sollten Sie bei dem Kauf von Laufschuhen achten:

  • Kaufen Sie Laufschuhe eines Markenherstellers.
  • Probieren Sie Schuhe von unterschiedlichen Herstellern und unterschiedliche Modelle an.
  • Lassen Sie Ihren Laufstil anhand einer Analyse, zum Beispiel auf einem Laufband, bewerten.

Alles was Sie sonst noch über Laufschuhe wissen sollten finden Sie hier.

Hamburger Sport-Highlights

Hamburger Laufstrecken