Laufen im Höltigbaum Die Laufstrecke durch Hamburgs schönstes Naturschutzgebiet

Laufen Sie in einem der schönsten Naturschutzgebiete der Stadt – neun Kilometer über Wiesen, Weiden und Moorlandschaft im Höltigbaum. Das renaturierte Gelände wurde vorher militärisch genutzt.

Laufen im Höltigbaum

Laufen im Höltigbaum

In den 80er Jahren noch als militärischer Übungsplatz genutzt, ist der Höltigbaum heute ein renaturiertes Naturschutzgebiet im Osten Hamburgs. Die rund neun Kilometer lange Strecke durch den Höltigbaum und das Stellmoorer Tunneltal ist eine sehr schöne und auch abwechslungsreiche Laufrunde durch ein im Sommerhalbjahr sehr grünes Gelände.

Wenn man nicht in unmittelbarer Nähe wohnt, ist der Höltigbaum am besten mit dem Auto zu erreichen. Über die A1 in Richtung Lübeck (Abfahrt Stapelfeld) oder auch über die Stadtteile Rahlstedt und Meiendorf. Möglicher Ausgangspunkt ist der Parkplatz "Eichbergstraße", man sollte sich den Streckenverlauf jedoch vorher, am besten in einer detaillierten Karte anschauen, da manche Feldwege nicht in allen Karten genau eingetragen sind und auch beim Laufen leicht zu übersehen sind.

Icon laufenNeu:
Sie können die Laufstrecke im Höltigbaum jetzt auch mitnehmen. Einfach downloaden und auf Ihrem Smartphone oder Laufcomputer mitnehmen.
vergrößern Höltigbaum Moorlandschaft (Bild: FHH / BUG)

Laufdaten

  • Länge: neun Kilometer 
  • Belag: Waldwege (bei Nässe teilweise morastig), Asphalt, gebundene Sandwege
  • Steigungen: ebenes Gelände
  • Geeignet für: Fortgeschrittene (viel "Crosslaufen")

Für einen ersten Eindruck, wie der Streckenverlauf im Höltigbaum sein könnte, werfen Sie hier einen Blick auf unsere Karte.

Karte

Die Laufstrecke durch Hamburgs schönstes Naturschutzgebiet
Laufen Sie in einem der schönsten Naturschutzgebiete der Stadt – neun Kilometer über Wiesen, Weiden und Moorlandschaft im Höltigbaum. Das renaturierte Gelände wurde vorher militärisch genutzt.
https://www.hamburg.de/image/2852046/1x1/150/150/ed454b2d23487284d6a1a4f5419ef7a2/Bl/hoeltigbaum-panorama.jpg
20121112 15:43:39