Bußgeldstelle Knöllchen Begleichung von Bußgeldern

Um für Ordnung in der Stadt zu sorgen, ist der Straßenverkehr in Deutschland streng reguliert. Sollten Sie ein Knöllchen kassieren, zeigen wir Ihnen nachfolgend auf, was Sie zu beachten haben. 

Begleichung von Bußgeldern

Knöllchen


Knöllchen/Abgeschleppt: Was ist nun zu tun?

Allgemeine Informationen

In Hamburg liegt die Verantwortung für die Überwachung des ruhenden und des fließenden Verkehrs bei der Behörde für Inneres und Sport, zu der auch die Polizei und der Landesbetrieb Verkehr (LBV) gehören.

Die Polizei überwacht in der gesamten Stadt den fließenden Verkehr, beispielsweise durch Geschwindigkeits- und Rotlichtkontrollen. Auch Parkverstöße werden von der Polizei angezeigt.

Der Landesbetrieb Verkehr kontrolliert mit seiner Abteilung Parkraum-Management vor allem die Parkplätze entlang der Straßen in der Innenstadt und den Bezirkszentren.

Sollten Sie einmal falsch geparkt und infolgedessen ein Knöllchen erhalten haben, wird dieses Verfahren nicht von der Polizei oder vom LBV bearbeitet, sondern durch die Bußgeldstelle des Einwohner-Zentralamtes. Auf den Internetseiten der Bußgeldstelle finden Sie alle wichtigen Hinweise und die richtigen AnsprechpartnerInnen.   
Wurde Ihr Auto sogar abgeschleppt, müssen Sie sich an die Polizei wenden. Auf den Internetseiten der Polizei sind alle erforderlichen Informationen zusammengestellt.

Formulare, Services & Links

Stand der Information: 16.10.2019, Eintrag: 16.10.2019

Karte

{ "config": { "center": "10.00043090484445,53.56921609229985", "zoom": "3" }, "address": { "streetaddress": "", "text": "" }, "services": [ "10450935", " 10450937", " 10450939", " 10450941", " 10450943" ], "layers": [], "routes": [], "areas": [] }

Datenschutz