Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Jugendhilfeabteilung Ost Jugendwohnung Diagonalstraße

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Jugendwohnungen bieten einen Lebensort, Orientierung und Raum für die Entwicklung und Verselbstständigung sowie Hilfestellung bei der Bearbeitung individueller Problemlagen. Die Jugendlichen werden betreut und erfahren eine verbindliche Alltagsstruktur. Ziel ist es, die Handlungskompetenzen der Jugendlichen zu erweitern und ihnen so eine selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

Jugendwohnung Diagonalstraße Die Jugendwohnung Diagonalstraße bietet 15 Plätze für Jugendliche ab 16 Jahren, in Einzelfällen ab 15 Jahren. 

Jugendwohnung

Zielgruppe / Platzzahl / Aufnahmealter
15 Plätze für weibliche und männliche Jugendliche ab 16 Jahren, in Einzelfällen ab 15 Jahren

Betreuungsform
Stationäre Hilfe gem. §§27/41, 34, 35a SGB VIII
Jugendwohnung mit Nachtaufsicht

Die Einrichtung und ihre Lage im Stadtteil
Gute Verkehrsanbindung: 10 Minuten Fußweg zur U-Bahn Hammer Kirche (U2) 
Acht Wohnungen in einem Mietshaus
Die Jugendlichen leben jeweils zu zweit in einer Wohnung 
In einer Wohnung befinden sich Räume für die Betreuerinnen und Betreuer sowie ein Gemeinschaftsraum

Unser Personal
Betreuungsschlüssel 1:2,15
Sozialpädagogische Fachkräfte 
Nachtwachen (kein pädagogisches Personal)

Fachlicher Schwerpunkt
Vorbereitung auf ein selbstständiges Leben 
Entwickeln von sozialen Kompetenzen
Individuelle Betreuung und Unterstützung
Unterstützung bei schulischer und beruflicher Orientierung

Unsere Methoden 
Systemisch orientierte Grundhaltung im Fallverstehen und in der Gesprächsführung
Alltagspädagogik zur Vermittlung von Strukturen und Alltagswissen
Beziehungsarbeit zur Übung und Überprüfung von Bindungen
Gruppenarbeit zur Stärkung des Sozialverhaltens 

... aus dem Betreuungsalltag

Ferienreise mit den Betreuten

Beratung bei der Finanzplanung, Behördengängen etc.
Gruppen- und Einzelgespräche
Unterstützung bei der Freizeitgestaltung

Strukturiertes Qualitätsmanagement
In der unmittelbaren Betreuung: 
Adressatenorientiertes und strukturiertes Aufnahmeverfahren
Beschwerdemanagement
Beteiligung und Befragung von Betreuten + Sorgeberechtigten

Im Bereich Personal und Rahmenbedingungen: 
Regelmäßige Fortbildungen 
Angebote für Beratung und Supervision
Präventionsprogramme im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz
Regelhafter Einsatz von fest angestelltem Personal nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L)

Jugendwohnung Diagonalstraße Die pädagogischen Fachkräfte bereiten die Betreuten auf ein selbstständiges Leben vor und beraten und unterstützen sie individuell. 


Kontakt
Landesbetrieb Erziehung und Beratung 
Kinder- und Jugendhilfeverbund Mitte 
Billwerder Billdeich 648 a, 21033 Hamburg 
Telefon 428 15 38 10 
E-Mail: jugendhilfe-ost@leb.hamburg.de

Jugendwohnung Diagonalstraße Die Jugendlichen teilen sich jeweils zu zweit eine Wohnung in dem Mietshaus. In einer Wohnung befinden sich Räume für die Betreuerinnen und Betreuer sowie ein Gemeinschaftsraum. 



Hinweis: Der hier dargestellte Inhalt ist identisch mit der unten stehenden, nicht barrierefreien PDF-Datei. Auf Wunsch senden wir Ihnen das Einrichtungsprofil gern in Papierform zu.  
Kontakt: Landesbetrieb Erziehung und Beratung, Öffentlichkeitsarbeit, Bettina Bormann, Telefon: (040) 428 15 30 03.

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch