Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hamburg International Queer Film Festival Queere Filme

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Hamburg International Queer Film Festival ist Deutschlands ältestes queeres Filmfestival. 2022 findet es zum 33. Mal in Hamburg statt.

Lesbisch Schwule Filmtage Hamburg

Hamburg International Queer Film Festival

Termin/e

18. bis 23. Oktober 2022

Eintritt

folgt

Ort

Kampnagel, Metropolis Kino, Passage Kino, 3001 Kino

 

Das Hamburg International Queer Film Festival

Im Rahmen des Festivals werden Neuproduktionen aus aller Welt gezeigt. Bis 2021 war das Festival noch unter dem Namen Lesbisch Schwule Filmtage bekannt. Um die queere Community in ihrer Diversität abzubilden, haben sich die Veranstalter dazu entschlossen, auch den Namen an Inhalte und Publikum des Festivals anzupassen. Das Hamburg International Queer Film Festival stellt die Bandbreite queeren Filmschaffens dar und bietet eine Plattform für diskussionswürdige und anspruchsvolle Filmkultur.

Das Besondere am Film Festival ist die enge Bindung an das Publikum und an die queeren Communities. Das Hamburger Publikum nimmt regen Anteil am Geschehen und sorgt so jedes Jahr für eine einzigartige Atmosphäre. Was als Seminar zum Thema "Homosexualität im Film" begann, ist heute eines der größten Filmfestivals der Stadt. Veranstalter ist der Verein Querbild e.V., der zusammen mit weitgehend ehrenamtlichen Personen das Festival organisiert.


Das Programm 2022

Eröffnet wird das Festival am 18. Oktober ab 19:30 Uhr auf Kampnagel mit der preisgekrönten, brasilianischen Produktion "Três Tigres Tristes (Three Tide Tigers Tied a Tie Tighter)". Regisseur Gustavo Vinagre stellt sich nach dem Film vor Ort den Fragen des Publikums. Ein weiteres Highlight der Eröffnungsgala ist die Keynote der New Yorker Autor*in Alok Vaid-Menon.

Teil des Festivals sind auch abwechslungsreiche Kurzfilmprogramme, die Geschichten über Schmerz, Liebe und Zusammenhalt erzählen. Insgesamt präsentiert das Filmfestival 24 Kurzfilme in vier Kurzfilmprogrammen. Dazu gehört auch ein Gastprogramm aus Tunesien. Neun Kurzdokumentarfilme widmen sich Fragen rund um Geschlecht, Sexualität und nicht-normativen Identitäten im tunesischen Kontext. 

Das vollständige Programm für das Hamburg International Queer Film Festival wird in Kürze bekanntgegeben: Programm 2022

Weitere Informationen: Hamburg International Queer Film Festival

Karte

Themenübersicht auf hamburg.de

Top-Events

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.
Anzeige
Branchenbuch