Video: Elbcut Media

Luftbilder Hamburg Die Stadt aus der Vogelperspektive

Luftbilder zeigen eine Stadt aus einer völlig neuen Perspektive und eröffnen neue Blicke auf Straßen, Gebäude, Parks und das Geschehen in einer Metropole. So natürlich auch in Hamburg, wo man aus der Luft erst so richtig die Bedeutung der Alster sieht, das Funkeln der Elbphilharmonie in der Sonne, das geschäftige Treiben im Hafen oder die Dominanz der Kirchtürme im Stadtbild.

Hamburg aus der Luft

Rundflug über Hamburg (Hubschrauber)

Rund 500 Meter über Hamburgs Straßen schwebt man bei einem Rundflug mit dem Helikopter und hat einen perfekten Blick über die Stadt. Die Segelboote auf der Alster scheinen wie im Miniatur Wunderland, die Spitze des Michel-Turmes scheint zum Greifen nah und die Elbphilharmonie funkelt in der strahlenden Sonne. 

Unsere Bilder entstanden in Kooperation mit Hubschrauberflug.de

Hubschrauberrundflug Hamburg

1 / 1

Den Flug haben wir auch nochmal als Video. Hinweis: Es war etwas wackelig im Hubschrauber...

Video: Marek Santen

Weitere Informationen Rundflug Hamburg

Trennlinie

Landeanflug auf Hamburg (Flugzeug)

Wer nach seiner Flugreise in Hamburg landet, kennt wohl folgendes Bild: Dichte Wolken während des Sinkfluges, grauer Schleier, nichts zu sehen. Hamburg zeigt sich meistens eher schüchtern und gibt den Blick aus den Flugzeugfenstern erst spät frei. Doch manchmal hat man Glück und es hängen zur Abwechslung keine Wolken über der Stadt. Dann ergibt sich wohl einer der schönsten Landeanflüge der Welt. Normalerweise wird der Hamburg Airport über den Nordosten angeflogen, doch manchmal, mit ein bisschen Glück, fliegt man einmal über den Hafen, dreht über Harburg ein und schwebt an Alster und Stadtpark vorbei auf die Landebahn.

Landeanflug auf Hamburg

1 / 1

Trennlinie

Die Alster von oben (Drohne)

Die Alster ist das Herz der Stadt. Mitten in der City bietet die Binnenalster einen Ort zum Verweilen, einen Anziehungspunkt für Hamburger und Touristen, die Außenalster bietet einen Ort zum Erholen und Spazieren gehen, ein besonderes Wassersportrevier, eine einzigartige Laufstrecke. Aus der Luft eröffnet sich erst so richtig die Größe des Alstersees, der seit 1190 existiert und damals als Mühlenteich aufgestaut wurde. Heute bildet die Alster einen der schönsten Anziehungspunkte der Stadt.

Video: Elbcut Media

Video: Elbcut Media


Trennlinie

Hoch über dem Elbstrand (Drohne)

Egal zu welcher Jahreszeit, es ist immer schön am Elbstrand zu sein. Ob zum Sonnenbaden, im weißen Sand zu sitzen und aufs Wasser zu schauen oder zum Spazierengehen, die Atmosphäre an den Elbstränden ist einmalig. Von Othmarschen bis Wedel bietet sich die Chance, dies zu erleben und dabei den großen Container- oder Kreuzfahrtschiffen zuzusehen, wie sie die Elbe entlangschippern. Mit der Drohne erhält man einen tollen Überblick von oben, der direkt Lust auf den nächsten Besuch an der Elbe macht.

Video: Elbcut Media

Video: Elbcut Media


Trennlinie

Rundflug mit dem Luftschiff

Geräuschlos und ganz bedächtig schwebt ein Luftschiff durch den Himmel. Dabei ergeben sich besonderer Aufnahmen, denn die Flughöhe variiert und man hat Zeit, den Blick auf die Stadt auf sich wirken zu lassen. Die Stadt wirkt dabei teilweise wie eine Miniatur – zugegeben eine sehr detailreiche und lebendige. Die Ruhe des Luftschiffes scheint sich aber auch auf die Stadt auszuwirken, die sich so distanziert und entschleunigt zeigt.

Video: Marek Santen

Video: Marek Santen

Die Stadt aus der Vogelperspektive
Luftbilder zeigen eine Stadt aus einer völlig neuen Perspektive und eröffnen neue Blicke auf Straßen, Gebäude, Parks und das Geschehen in einer Metropole. So natürlich auch in Hamburg, wo man aus der Luft erst so richtig die Bedeutung der Alster sieht, das Funkeln der Elbphilharmonie in der Sonne, das geschäftige Treiben im Hafen oder die Dominanz der Kirchtürme im Stadtbild.
20181112 14:14:23