Behörde für Umwelt und Energie

Ausgezeichnete Mobilität Luftgütepartner des Jahres 2018

Die pop-interactive GmbH ist der „Luftgütepartner des Jahres 2018“.

Luftgütepartner des Jahres 2018

Gemeinsam mit Umweltsenator Jens Kerstan zeichnete HK Vizepräses Kai Elmendorf am 17.10.2018 Matthias Schlichtenberger, Geschäftsführer der pop interactive GmbH, für sein herausragendes Engagement als „Luftgütepartner des Jahres 2018“ aus. „Das umfangreiche Konzept zur Vermeidung von Verkehrsemissionen bindet sowohl Kunden als auch Mitarbeiter ein. Maßnahmen zur Vermeidung von Individualverkehren bis zu einer betriebsinternen „Kaufprämie für Elektrofahrzeuge“ zeigen, dass auch in kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Mobilitätswende möglich ist.“ Im Ergebnis werden jährlich über 5.600 Liter Kraftstoff eingespart.

Interview mit dem Preisträger >>


Seit 2012 setzt sich die Luftgütepartnerschaft mit fast 200 Mitgliedern für neue, freiwillige Mobilitätskonzepte in Unternehmen ein. „Nicht auf Verbote von Fahrzeugen, sondern auf das Engagement und den Ideenreichtum der Betriebe und ihrer Mitarbeiter zu setzen – das ist der richtige Weg, um langfristig etwas für die Luftqualität in unserer Stadt zu tun.“, so Vizepräses Elmendorf weiter.

 

Einmal jährlich werden Mitgliedsunternehmen mit Vorbildfunktion für ihr Engagement beim schadstoffarmen Wirtschaftsverkehr ausgezeichnet.

Pressemitteilung >>