Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt

Ausgezeichnet! Luftgütepartner des Jahres 2014

Beim Jahrestreffen der Luftgütepartnerschaft am 1. April wurden die Hermes Logistik Gruppe Deutschland und Dirk Asmus Transporte für ihr herausragendes Engagement ausgezeichnet.

1 / 1

Luftgütepartner des Jahres 2014

Der Preis wurde von der Handelskammer Hamburg als Gründungsmitglied der Partnerschaft für Luftgüte und schadstoffarme Mobilität in diesem Jahr erstmalig ausgelobt. Beworben hatten sich 16 Luftgütepartner mit ihren Maßnahmen und Konzepten zu schadstoffarmer betrieblicher Mobilität.

Die Jury

Die Jury - bestehend aus den Initialpartnern Handelskammer Hamburg, Handwerkskammer Hamburg, Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation sowie dem Mobilitätsexperten Prof. Dr. Knie - hatte es angesichts der vielen eingereichten guten Maßnahmen schwer, ihre Auswahl zu treffen. Viele nachahmenswerte Ansätze haben die Luftgütepartner in ihren Bewerbungen vorgestellt.

Die Preisträger

In der Kategorie kleinere und mittlere Unternehmen wurde Dirk Asmus Transporte für seinen Mut zu neuen Technologien ausgezeichnet.

In der Kategorie Großunternehmen wurde die Hermes Logistik Gruppe Deutschland GmbH für 20 Jahre Pionierarbeit in der Erprobung alternativer Fahrzeuge ausgezeichnet.

Die Aktivitäten der Gewinner zeigen, dass es für Unternehmen jedweder Größe Möglichkeiten gibt, sich zu engagieren: Beide Unternehmen setzen in ihren Fuhrparks Fahrzeuge mit alternativen Antrieben ein und sensibilisieren ihre Mitarbeiter,  Wege schadstoffarm zurückzulegen. Wir gratulieren herzlich zu dieser Auszeichnung!

Weitere gute Beispiele finden Sie in der Best-Practise Broschüre "Mobile Perspektiven für bessere Luft in unserer Stadt".

Das Jahrestreffen der Luftgütepartner

vergrößern Preisverleihung der Luftgütepartnerschaft 2014 (Bild: Michael Zapf) Die Preisverleihung fand im Rahmen des Jahrestreffens der Luftgütepartnerschaft in der Handelskammer Hamburg statt. Die Preisträger wurden von Jutta Blankau, Senatorin für Stadtentwicklung und Umwelt, und Fritz Melsheimer, Präses der Handelskammer Hamburg, für ihr herausragendes Engagement als Hamburger Luftgütepartner des Jahres 2014 prämiert. Anschließend wurde das 100. Mitglied KHS Corpoplast begrüßt. 

Vor dem feierlichen Akt am Abend konnten die Besucher sich beim diesjährigen Jahrestreffen ausgiebig informieren und vernetzen. In einer Ausstellung zur schadstoffarmen Mobilität in Hamburg präsentierten ein Dutzend Aussteller Fahrzeuge, Dienstleistungen und Konzepte rund um die betriebliche Mobilität. Im begleitenden Forum wurden unterschiedliche Ansatzmöglichkeiten schadstoffarmer Mobilität vorgestellt - die Präsentationen finden Sie im Artikel über das 5. Forum.

Impressionen vom Jahrestreffen der Luftgütepartner finden Sie im Jahrestreffen-Video sowie in der Bildergalerie der Handelskammer Hamburg 

Downloads