Hamburger Leitfaden Luftschadstoffe (Bauleitplanung) Hamburger Leitfaden - Luftschadstoffe in der Bauleitplanung 2011

Hamburger Leitfaden - Luftschadstoffe in der Bauleitplanung 2011

Hamburger Leitfaden - Luftschadstoffe in der Bauleitplanung „Der "Hamburger Leitfaden Luftschadstoffe in der Bauleitplanung 2011" fasst den aktuellen Stand der Überlegungen zur Bewältigung von Konflikten mit Luftschadstoffen sowie Störfallbetrieben in der Bauleitplanung zusammen. Er stellt Instrumente zur Konfliktlösung bei der Planung schadstoffempfindlicher Nutzungen an belasteten Standorten bereit, gibt Hinweise zur Vergabe von Schadstoffuntersuchungen und fasst die gesundheitlichen Wirkungen einzelner Schadstoffe zusammen.

Hamburg hat das Ziel, den bestehenden großen Wohnraumbedarf im Rahmen der Innenentwicklung zu decken. Viele für neuen Wohnungsbau in Frage kommende Flächen in der Stadt sind auch hohen Schadstoffbelastungen ausgesetzt. An vielen Stellen wird die hohe Belastung nur langfristig durch Maßnahmen der Luftreinhalteplanung deutlich gesenkt werden können. Der Leitfaden entwickelt neue planerische Instrumente, um Konflikte mit Schadstoffen zu lösen und gesunde Wohnverhältnisse auch an stark belasteten Standorten dauerhaft zu sichern.

Die Broschüre ist kostenlos erhältlich in der Wexstraße 7, 20459 Hamburg, Raum 549 oder im Stadtmodell.“

Kontakt

Stefan Mundt

Umweltbelange in der Bauleitplanung

Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Adresse speichern

Bebauungspläne und Flächennutzungplan online