Anzeige
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

MARKK - Museum am Rothenbaum Kulturen und Künste der Welt

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mitten in Hamburg gelegen, ist das MARKK ein Dach für alle Kulturen.

Museum am Rothenbaum

Kontakt

Karte vergrößern

MARKK | Museum am Rothenbaum

Öffnungszeiten

  • So.:10:00 - 18:00

Eintrittspreise

Regulär 8,50 €

Ermäßigt 4,50 € (mit gültigem Nachweis)

Ermäßigung erhalten:

  • Schüler*innen, Studierende, Auszubildende, Freiwilligendienstleistende unter 30 Jahren
  • Schwerbehinderte (ab GdB 50)
  • Arbeitslose (ALG I) und Sozialleistungsempfänger*innen nach SGB II (Arbeitslosengeld II und Sozialgeld), SGB XII (Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung im Alter oder bei Erwerbsminderung), Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG)
  • Karteninhaber*innen NDR Kultur
  • Inhaber*innen der Hamburg CARD 6,50 €
  • Gruppen ab 15 Personen (pro Person) 6,00 €

Sonntagsführung (+ Eintritt) 2,00 €

Kinderzeit 4,00 €

Offene Werkstatt 4,00 €

Selbstorganisierte Gruppe

  • Bitte wenden sie an https://www.museumsdienst-hamburg.de/

Freien Eintritt erhalten (mit gültigem Nachweis)

  • Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
  • Rollstuhlfahrer*innen
  • Erforderliche Begleitpersonen (Eintrag B) schwerbehinderter Besucher*innen
  • Pressevertreter*innen
  • Mitglieder der Freundeskreise des MARKK und des AMH
  • Mitglieder des Deutschen Museumsbundes und des Internationalen Museumsverbandes (ICOM)
  • Eingeschriebene Studierende des Instituts für Ethnologie der Universität Hamburg
  • Besucher*innen am Donnerstag ab 16 Uhr

Barrierefreiheit

Dieses Gebäude ist nur teilweise rollstuhlgerecht gebaut.

​​​​​​​

Museum am Rothenbaum: Kulturen und Künste der Welt

Das Museum am Rothenbaum – Kulturen und Künste der Welt, kurz: MARKK, fördert die Wertschätzung der Kulturen und Künste der Welt. Durch sein vielfältiges Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm schafft es Räume für kulturelle Begegnung und kritische Reflexion.

Im Zentrum des Programms stehen seine globalen Kunst- und Kulturschätze, die innerhalb der deutschen Museumslandschaft eine einzigartige Position einnehmen. Die umfangreichen Bestände, die Objekte sowie historische Fotografien aus Afrika, Asien, Ozeanien, Amerika und Europa umfassen, gehen auf die Mitte des 19. Jahrhunderts zurück und reflektieren weltweite historische Verflechtung der Freien und Hansestadt Hamburg. Gegründet in einer Epoche kolonialen Machtgefälles will das Museum heute durch Zusammenarbeit und in einer Atmosphäre des Respektes, der Offenheit und der Empathie überlieferte Gewissheiten hinterfragen und zur Weltbürgerschaft anregen.

Im Rahmen seines facettenreichen Angebots schafft das Museum Räume für kulturelle Begegnung, Teilhabe und kritische Auseinandersetzung. Ausgangspunkt der Arbeit sind dabei die Sammlungen und Kunstschätze des Museums. Zu ihrer Bewahrung, Erweiterung und Erschließung ist das Museum verpflichtet und will den Menschen die Bedeutung der Dinge, ihre Schönheit und das in ihnen gespeicherte Wissen zugänglich machen. Es lädt ein, sie aus vielfältigen Blickrichtungen zu betrachten, die ein Verständnis im Herkunftkontext, historische Verflechtungen und den Stellenwert einer globalisierten Gesellschaft miteinschließen.

Alle aktuellen Ausstellungen: MARKK

Veranstaltungen im Museum am Rothenbaum

Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen.

Aktuelle Ausstellungen

Dauerausstellungen

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.