Symbol

Matthiae-Mahl 2019 Das Menü

Die rund 400 Gäste des Matthiae-Mahls werden im Rathaus mit einem Vier-Gänge-Menü verwöhnt:

Das Menü

Menü

Wachtel-Galantine
mit Pistazien und Walnüssen,
Apfelkompott und Gelee vom Rotspon
*
Klares Övelgönner Fischsüppchen
mit Safran, Muschelteigtaschen und Kerbelöl
*
Gefüllter Ochsenschwanz
mit fermentiertem schwarzen Knoblauch,
Küchlein von Kartoffel und Lauch,
Skorzenerwurzel,
Cabernet Carbon Jus
*
Variation von Quitte und Granatapfel
Gratiniertes Parfait, glaciertes Törtchen,
gewürztes Kompott mit Schlehenaroma
*
Mokka, Tee
Petits Fours

Vegetarisches Menü

Zweierlei Bete mit Demeter Winterpostelein
und karamellisierten Walnüssen
*
Sellerie-Consommé mit fermentiertem Gemüse
*
Tempura vom Senfkohl
mit sautiertem Vierländer Gemüse
*
Variation von Quitte und Granatapfel
Gratiniertes Parfait, glaciertes Törtchen,
gewürztes Kompott mit Schlehenaroma
*
Mokka, Tee
Petits Fours

Empfehlungen