Überwachung von Betreibern und Anwendern Ziel: Schutz von Patienten, Anwendern und Dritten

 

Medizinprodukte: Schutz von Patienten, Anwendern und Dritten

Hände-Familie
Um den Schutz der Verbraucher (Patienten, Anwender und Dritte) im Bereich des Betreibens und Anwendens von Medizinprodukten sicherzustellen, werden Einrichtungen überwacht, die Medizinprodukte betreiben und anwenden, wie zum Beispiel Krankenhäuser und niedergelassene Arzt- und Zahnarztpraxen. Prüfgegenstand sind die geltenden gesetzlichen Vorschriften, wie unter anderem die Verordnung über das Errichten, Betreiben und Anwenden von Medizinprodukten (Medizinprodukte-Betreiberverordnung - MPBetreibV) und die Verordnung über die Erfassung, Bewertung und Abwehr von Risiken bei Medizinprodukten (Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung – MPSV). 

Weitere Informationen können Sie der Broschüre entnehmen:

Kontakt

Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz

Billstraße 80
20539 Hamburg
Adresse speichern