Vorübergehendes Angebot Abmeldung und Anschriftenänderung online

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Sie können ab jetzt Ihr Fahrzeug online abmelden und eine Anschriftenänderung vornehmen. Hier finden Sie alle Informationen.

Abmeldung und Anschriftenänderung online

Liebe Kundinnen und Kunden,

auf Grund der aktuellen Corona-Lage bietet der Landesbetrieb Verkehr Hamburg eine zeitlich begrenzte Vereinfachung der Verfahrensabläufe „Abmeldung“ und „Halterdatenänderung“ an.

Dieses Angebot ist auf in Hamburg zugelassene Fahrzeuge (Abmeldung) und in Hamburg mit Hauptwohnsitz gemeldete Halter (Anschriftenänderung) begrenzt.

Ziel ist es, den persönlichen Kontakt sowie erhöhte Wartezeiten vor Ort für die angebotenen Dienstleistungen zu vermeiden und die Kundinnen und Kunden in diesen Zeiten zu schützen.

Welche Vorteile hat das vorübergehende Angebot für Sie?

Sie können beide Dienstleistungen jederzeit und überall sowie unabhängig von den Öffnungszeiten unserer Standorte in Anspruch nehmen.

  • Abmeldung (Gebühren 7,50€):
    • das Fahrzeug muss mit Hamburger Kennzeichen in Hamburg angemeldet sein
    • die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) muss zwingend auf der Rückseite mit einem grauen Feld (ggf. inkl. Code) versehen sein (Ausstellung ab 2015)
    • die Plaketten auf den Kennzeichen müssen zwingend mit je einem sichtbaren QR-Code versehen sein
    • gültiges Ausweisdokument inkl. aktueller deutscher Wohnanschrift oder Ausweisdokument mit aktueller amtlicher Meldebestätigung
    • Achtung: eine Reservierung des Kennzeichens ist in diesem Vorgang nicht möglich. Dies kann nachträglich über https://serviceportal.hamburg.de/HamburgGateway/Service/Entry/wukennz vorgenommen werden. 
  • Anschriftenänderung (Gebühren 15,50€):
    • das Fahrzeug ist bereits auf Sie in Hamburg angemeldet
    • die Zulassungsbescheinigung Teil I (Fahrzeugschein) muss zwingend auf der Rückseite mit einem grauen Feld (ggf. inkl. Code) versehen sein (Ausstellung ab 2015)
    • gültiges Ausweisdokument inkl. aktueller Hamburger Wohnanschrift oder Ausweisdokument mit aktueller amtlicher Meldebestätigung
    • bei juristischen Personen zusätzlich ein aktueller Auszug des Handelsregisters inkl. aktueller Hamburger Firmenanschrift/aktuellem Firmennamen
    • es muss eine gültige Hauptuntersuchung bestehen
    • Achtung: eine gleichzeitige Namensänderung ist in diesem Verfahren nicht möglich 

Ihr LBV

Den genauen Ablauf der beiden Verfahren finden Sie weiter unten unter "Downloads"

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Karte

Datenschutz

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen