Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Kundeninformation Großraum- und Schwertransporte Veränderungen im LBV aufgrund der Behördenneustrukturierung

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Aufgrund der Behördenneustrukturierung obliegt die Bearbeitung von GST-Genehmigungen und -Zustimmungen zukünftig der Polizei Hamburg.

Veränderungen im LBV aufgrund der Behördenneustrukturierung

Liebe Kundinnen und Kunden,

durch die aktuelle Behördenneustrukturierung – aufbauend auf dem Koalitionsvertrag – ist der Landesbetrieb Verkehr (LBV) seit dem 01.07.2020 der neuen Behörde für Verkehr und Mobilitätswende (BVM) zugeordnet.

Der Wechsel des LBV zur BVM fand allerdings u.a. ohne das Sachgebiet Großraum- und Schwertransporte / Veranstaltungen (LBV TGM1) statt. Das Sachgebiet TGM1 ist seit dem 01.07.2020 nicht mehr dem LBV, sondern der Polizei Hamburg und somit weiterhin der Behörde für Inneres und Sport (BIS) zugeordnet.

Die Genehmigung von Großraum- und/oder Schwertransporten sowie (Groß-) Veranstaltungen wird zukünftig durch die Abteilung Verkehrsdirektion – Genehmigungsmanagement Großraum-/Schwertransporte und Veranstaltungen der Polizei Hamburg bearbeitet werden.

Wir möchten Sie als Kundinnen und Kunden aber gerne darüber informieren, dass sich abgesehen von einigen textlichen Anpassungen für Sie in den Abläufen der Bearbeitung Ihrer Anträge keine Veränderung ergeben wird. Zwischen den betroffenen Behörden wurden Vereinbarungen getroffen, die gewährleisten, dass die Prozesse für die Kundinnen und Kunden nicht gestört werden.

Der LBV wird hier vorerst weiterhin unterstützen und für Sie als Ansprechpartner im Auftrag der Polizei zur Verfügung stehen, bis bei der Polizei Hamburg alle erforderlichen Veränderungsmaßnahmen getroffen werden konnten.

Die abschließende Bearbeitung von GST-Genehmigungen und -Zustimmungen wird durch den LBV weiterhin in unter sieben Tagen angestrebt.

Auch möchten wir Sie informieren, dass das ehemalige Sachgebiet Sonstige Ausnahmen (LBV TGM2) weiterhin dem LBV zugeordnet ist und zum 01.07.2020 in die Abteilung Ausnahme-Genehmigungs-Management (LBV AGM) überführt wurde.

Wir hoffen auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Ihr LBV-Team

 

Kontakt für Rückfragen

LBV Ausnahme-Genehmigungs-Management (LBV AGM)

Telefon: 040 42858-2491

E-Mail: Ausnahmen@lbv.hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Karte

Datenschutz

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.