Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Radtour 1 Wedel - Haseldorfer Marsch

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Ausgangspunkt dieser ca. 4-stündigen, 30 km langen Fahrradtour ist der S-Bahnhof Wedel. Das "Willkomm-Höft" an der Elbe erreichen Sie bergab in wenigen Minuten; von hier aus geht es über Asphaltstraßen bis zum Jachthafen. Da Sie sich fast ausschließlich auf ruhigen Deichstraßen und kleineren Wegen fortbewegt und die Möglichkeit des Umdrehen jederzeit gegeben ist, empfiehlt sich dieses Tour besonders für Familien.

Rad

Radtour von Wedel bis nach Haseldorf

Entlang des Elbufers führt die Tour über asphaltierte Deichwege. Nach Belieben können Sie binnen- oder außendeichs fahren: bei der Entscheidung, ob Elbblick oder Weidelandschaft, werden Ihnen gelegentlich freilaufende Schafherden oder der Wind behilflich sein. Zum Verweilen laden auf dieser Strecke eine Vogelschutzstation des Naturschutzbundes Deutschland und ein Rasthaus ein. Wenn sie am Wendepunkt wenige Kilometer weiter dem Weg folgen, finden Sie in Hohenhorst auch einige kleinen Cafés und Bäckereien mit lokalen Spezialitäten. 

Sehenswertes am Rande der Strecke

Am Sperrwerk der Haseldorfer Binnenelbe verlassen Sie das Elbufer außendeichs in Richtung Scholenfleth; von dort führt die Route über die Landstraße "Deichreihe" nach Haseldorf. Hier lohnt ein Besuch der spätromanischen Backsteinkirche St. Gabriel (nur nach telefonischer Anmeldung unter 04129/ 241) sowie des Haseldorfer Schlossparks mit zum Teil 30 m hohem Baumbestand. Im Park ist das Radfahren verboten. 

Wedel bis Haseldorf

weiterführende Links

Karte

Themenübersicht auf hamburg.de

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.