Symbol
Skyline

Hinweis / Einladung an die Medien Wiederinbetriebnahme des historischen Vierländerin-Brunnens am Hopfenmarkt

Die Restaurierung des Brunnens in Hamburg-Neustadt ist abgeschlossen. Die historische Substanz war akut gefährdet und eine Grundsanierung deshalb dringend erforderlich.

Wiederinbetriebnahme des historischen Vierländerin-Brunnens am Hopfenmarkt

Der unter Denkmalschutz stehende Brunnen wies vielerlei Schäden an den Natursteinen (Sockel, Figur) und am eisernen Baldachin auf. Zur Unterstützung des Bezirks wurde 2013 von der Stiftung Denkmalpflege Hamburg ein Spendenaufruf gestartet. Dank dieser Hilfe konnte der gesamte Brunnen restauriert und konserviert werden.

Zur offiziellen Wiederinbetriebnahme des restaurierten Vierländerin-Brunnens

am Donnerstag, 27. Juni 2019, 12:30 Uhr auf dem Hopfenmarkt

unter anderem im Beisein von Bezirksamtsleiter Falko Droßmann sowie Senatsdirektor Hans Heinrich Bethge sind die Vertreter der Medien ganz herzlich eingeladen.

Die Restauratoren Stephanie Silligmann und Peter Eingrüber werden ebenfalls vor Ort sein und über ihre Arbeit am Brunnen berichten.

Informationen zur Gestaltung des Brunnens, seiner Geschichte und dem Restaurierungsbedarf finden Sie hier.

Wir würden uns sehr freuen, Sie begrüßen zu können.

Für Rückfragen der Medien

Bezirksamt Hamburg-Mitte | Pressestelle
Caffamacherreihe 1-3 | 20355 Hamburg
Telefon: (040) 42854-2877 / -2880
E-Mail: pressestelle@hamburg-mitte.hamburg.de

Stiftung Denkmalpflege Hamburg
Irina von Jagow
Dragonerstall 13 | 20355 Hamburg
Telefon: (040) 344293
E-Mail: info@denkmalstiftung.de
www.denkmalstiftung.de

Pressekontakt

Sorina Weiland

Pressesprecherin

Bezirksamt Hamburg-Mitte
Caffamacherreihe 1-3
20355 Hamburg
Adresse speichern