Bezirk Hamburg-Mitte

Hamburg wählt Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Für die bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament und zu den Bezirksversammlungen am Sonntag, 26.5.2019 sucht das Bezirksamt Hamburg-Mitte für den Wahltag und für die Auszählung der Stimmen am Montag, 27.5.2019 noch Wahlhelferinnen und Wahlhelfer.

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Die Wahlgeschäftsstelle freut sich über Wahlberechtigte, die an beiden Tagen Zeit und Lust haben, ehrenamtlich in einem der 190 Wahllokale zwischen Billstedt und Finkenwerder oder in einem der zirka 50 Briefwahlvorstände mitzuarbeiten. Die Aufwandsentschädigung liegt für beide Tage zusammen je nach Tätigkeit zwischen 130 Euro und 180 Euro.

Interessierte können sich wie folgt melden:

Jedes Wahllokal wird von einem Team (Wahlvorstand) betreut. Der Wahlvorstand besteht aus einer beziehungsweise einem Vorsitzenden, der Stellvertretung und vier bis sieben Besitzenden. Alle Teammitglieder sind für den ordnungsgemäßen Ablauf der Wahl im Wahllokal und für die sich anschließende Auszählung der Stimmen verantwortlich.

Voraussetzungen für das Ehrenamt sind die deutsche oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedstaates, ein Hauptwohnsitz in Hamburg sowie ein Mindestalter von 18 Jahren. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.