Skyline
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mehr Sicherheit und Ordnung bei Großevents in Hamburg Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und Bezirksamtsleiter Falko Droßmann stellen Kontrolldienst für Großveranstaltungen vor

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mehr Sicherheit und Ordnung bei Großveranstaltungen in ganz Hamburg, dafür wird in Zukunft der Kontrolldienst des Bezirksamtes Hamburg-Mitte sorgen. Am Vormittag haben Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und Bezirksamtsleiter Falko Droßmann die neue Einheit vorgestellt und dessen Dienstkleidung sowie die Dienstfahrzeuge präsentiert.

Eine Gruppe von Menschen mit Masken und zwei Autos stehen vor einem historischen Gebäude.

Mehr Sicherheit und Ordnung bei Großevents in Hamburg

Hamburg ist eine vielfältige und lebhafte Stadt, in der normalerweise jeden Tag zahlreiche Veranstaltungen stattfinden. Große Events wie Open-Air-Konzerte, Festivals oder internationale Sportveranstaltungen ziehen regelmäßig Tausende Besucherinnen und Besucher an. Der neue Kontrolldienst des Bezirksamts Hamburg-Mitte wird in Zukunft im gesamten Stadtgebiet die Durchführung von Großveranstaltungen begleiten und kontrollieren, an denen zeitgleich mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher teilnehmen. Dadurch wird die Überwachung von Großveranstaltungen gebündelt und vereinheitlicht, was zu mehr Sicherheit und Ordnung für die Besucherinnen und Besucher sowie die Anwohnerinnen und Anwohner führt. Gleichzeitig erhalten Veranstalterinnen und Veranstalter für Großevents einen zentralen Ansprechpartner. Im Bezirk Hamburg-Mitte wird der Kontrolldienst noch weitere Aufgaben übernehmen. Er startet mit insgesamt 26 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher: „Der neue Kontrolldienst ist die zentrale Einsatztruppe für Sicherheit und Ordnung bei Großveranstaltungen in Hamburg. Events wie der Hafengeburtstag, der Christopher Street Day oder internationale Sportveranstaltungen wie die Cyclassics, ziehen Tausende Besucherinnen und Besucher an. Der Kontrolldienst sorgt nun hamburgweit dafür, dass dabei alle notwendigen Regeln und Auflagen eingehalten werden. Das bedeutet mehr Sicherheit und Ordnung für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie für die Anwohnerinnen und Anwohner.“

Bezirksamtsleiter Falko Droßmann: „Ich freue mich, dass wir mit dem Kontrolldienst eine Einheit geschaffen haben, die umfassend und in vielen verschiedenen Lebensbereichen für mehr Ordnung sorgt. Durch mehr Sauberkeit, Sicherheit und Ordnung wird die Lebensqualität und damit auch die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger erhöht und die Polizei entlastet – gerade bei Großveranstaltungen. Und um eins klarzustellen: Es handelt sich nicht um eine Wiederauflage von SOD oder BOD, sondern um eine hochqualifizierte Fachaufgabe, im Sinne der Menschen unserer Stadt.“

Themenübersicht auf hamburg.de

Pressekontakt

Pressestelle des Bezirksamtes Hamburg-Mitte

Sorina Weiland
Sarah Kolland

Anzeige
Branchenbuch