Skyline
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Hamburg-Mitte probiert Neues Hamburgs erster Probierstand geht auf dem Wochenmarkt in Billstedt an den Start

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:
Imker Knut Martensen und Zita Eggardt stehen an ihrem Probierstand Imker Knut Martensen und Zita Eggardt stehen an ihrem Probierstand auf dem Wochenmarkt in Billstedt.

Probierstand auf dem Wochenmarkt in Billstedt

Wochenmärkte dienen nicht nur zur Versorgung mit Artikeln des täglichen Bedarfs sondern erfüllen längst auch eine soziokulturelle Komponente. Sie sind Orte der Begegnung, des gegenseitigen Austausches. Allerdings arbeiten viele bezirkliche Wochenmärkte nicht kostendeckend, so dass der Wegfall von Markttagen drohte. Um das abzuwenden hat die Bezirksversammlung Hamburg-Mitte den Ausschuss für Wochenmärkte eingesetzt. Neue Ideen sollen dazu beitragen, die Märkte wieder attraktiver zu machen. Deshalb beauftragte der Ausschuss die Hamburg Kreativ Gesellschaft GmbH. Neben einer eingehenden Analyse durch Umfragen auf den Wochenmärkten, sollen auch neue Formate getestet werden  - wie zum Beispiel Hamburgs erster Probierstand.

Was ist der Probierstand?

Der Probierstand ist eine neue Möglichkeit, sich auf den Wochenmärkten in Hamburg-Mitte einfach einmal als Händlerin oder Händler auszuprobieren – ganz ohne Markterfahrung. Neue und lokale Produkte können so wortwörtlich auf den Markt gebracht werden und Hamburgs Vielfalt mit immer wechselnden Probierangeboten zeigen und für neugierige Marktbesucher mehr Abwechslung auf unseren Wochenmärkten schaffen.

Aufstriche, Kunst, Kaffee oder Schmuck? Willkommen sind fast alle Produkte – Hauptsache, Ihr Standort ist Hamburg. Die Vorteile auf einen Blick:

  • Sie können ohne Verpflichtungen einen Tag lang ausprobieren, ob das Händlerdasein zu Ihnen und Ihrem Produkt passt.
  • Sie müssen nur Ihr Produkt mitbringen - ein Stand wird gestellt.
  • Das Mitmachen ist kostenlos – Sie müssen lediglich am Markttag vor Ort sein.

Premiere war heute auf dem Wochenmarkt in Billstedt. Mit handgeschleudertem Honig aus dem Hammer Park  präsentieren die beiden Imker Knut Martensen und Afrasiab Youssef zum Auftakt eine echte Rarität.Zunächst bis Ende September wird dieser Stand dann auf verschiedenen Wochenmärkten im Bezirk aufgebaut.

Alle, die sich vorstellen können, ihre Produkte beim Probierstand auf einem unserer Hamburger Wochenmärkte anzubieten, können sich einfach per E-Mail an Jessica Feldmann unter vs-maerkte-und-veranstaltungen@hamburg-mitte.hamburg.de oder auch bezirksamt@hamburg-mitte.hamburg wenden. Von Ihr bekommen Sie alle Termine und Informationen, die man für ein Mitwirken am Probierstand benötigt. Unterstützung vor Ort gibt es zudem von den Kreativen der Knallköppe (www.knall-koeppe.com)

Ganz Schnellentschlossene können sich jetzt noch für den Markt am 20.08.2021 in Billstedt bewerben.

Themenübersicht auf hamburg.de

Pressekontakt

Pressestelle des Bezirksamtes Hamburg-Mitte

Sorina Weiland
Sarah Kolland

Anzeige
Branchenbuch