Skyline
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Jetzt anmelden: Thermo-Tour durch Finkenwerder Wärmebildkamera zeigt Energieverlust Ihres Gebäudes

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Aufnahmen einer Wärmebildkamera machen Temperaturunterschiede an Gebäuden schon von außen sichtbar: kalte und warme Bereiche werden unterschiedlich farbig dargestellt. So ist schnell erkennbar, wie viel Wärme ein Haus unerwünscht über Wände, Fenster oder Dächer verliert. Die Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen bietet gemeinsam mit dem Bezirksamt Hamburg-Mitte einen Stadtteilspaziergang durch Finkenwerder mit einer Wärmebildkamera und einem Energie-Experten an.

Wärmebild eines Wohngebäudes Wärmebild eines Wohngebäudes (Symbolbild)

Thermo-Tour durch Finkenwerder

Nach Vorabsprache mit den Eigentümerinnen und Eigentümern werden während der Thermo-Tour Wohngebäude durch eine Wärmebildkamera betrachtet. Ein Energie-Experte der Hamburger Energielotsen gibt dazu eine erste Einschätzung zum energetischen Zustand des Gebäudes ab, zeigt auf, wie viel Energie die Bewohnerinnen und Bewohner schon mit kleinen Maßnahmen einsparen können und welche passenden finanziellen Fördermöglichkeiten es für energetische Sanierungsmaßnahmen gibt.

Sie wollten schon immer mal wissen, ob Ihr Wohngebäude durch Wände, Fenster und Türen zu viel Energie verliert? Dann bewerben Sie sich mit Ihrem privaten Ein- oder Zweifamilienhaus, Ihrer Doppelhaushälfte oder Ihrem Reihenhaus – optimalerweise erbaut vor 1980 - bis zum 23.02. bei thermo-tour@zebau.de mit dem Betreff „Thermo-Tour Hamburg-Mitte“ mit folgenden Angaben: Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Mailadresse und Telefonnummer. Da die Plätze für die Thermo-Touren begrenzt sind, lohnt es sich, schnell zu sein. 

Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, die Thermo-Tour zu begleiten. Der Rundgang wird am 13. März zwischen 18 und 20:30 Uhr stattfinden. Da der Startpunkt der Route abhängig von den angemeldeten Gebäuden ist, melden Sie sich bitte bei Interesse an dem öffentlichen Spaziergang bei thermo-tour@zebau.de an. Sie werden dann über den Startpunkt informiert.

Themenübersicht auf hamburg.de

Pressekontakt

Karte vergrößern

Pressestelle des Bezirksamtes Hamburg-Mitte

Elsa Scholz
Josefina Kordys

Anzeige
Branchenbuch