Skyline
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Sport Sportreferat

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Sportreferat verwaltet 29 staatliche Sportanlagen, Hauptnutzer sind der Vereins- und Schulsport. Zu den weiteren Aufgaben gehören unter anderem die Förderung des Sports sowie die Vergabe von Mitbenutzungen in den Schulsporthallen.

Läufer beim Start

Bezirk Hamburg-Mitte - Sport

Das Sportreferat des Bezirksamtes Hamburg-Mitte verwaltet und bewirtschaftet im Auftrage der Behörde für Inneres und Sport - Sportamt - 29 Sportanlagen, die insbesondere durch den Vereins- und Schulsport genutzt werden. Hier gibt es neben Laufbahnen und weiteren leichtathletischen Anlagen für Fußball Grand- und Rasenplätze sowie Kunstrasenplätze. 

Auf dem Großteil der Sportanlagen beaufsichtigen Sportplatzwartinnen und Sportplatzwarte den Sportbetrieb und kümmern sich um den Erhalt der Anlagen.

Zu den weiteren Aufgaben des Sportreferates gehören:

  • Vergabe von Nutzungszeiten auf den Sportanlagen  überwiegend für den Vereins- und  Verbandssport  
  • Vergabe von Nutzungszeiten in den Schulsporthallen überwiegend für den Vereins- und Verbandssport
  • Förderung und Beratung der gemeinnützigen Sportvereine und -verbände sowie des nichtorganisierten Sports    
  • Verwaltung von stadteigenen Grundstücken, die von gemeinnützigen Sportvereinen zum Betrieb einer Vereinssportanlage bebaut sind  (Sportrahmenvertragsflächen).

Kontakt

Bezirksamt Hamburg-Mitte-Fachamt Sozialraummanagement-Sportangelegenheiten

Erreichbarkeit

U2/Busse X3/19 Gänsemarkt/Busse X35 Johannes-Brahms-Platz/Bus 3/34 Axel-Springer-Platz/S Stadthausbrücke

Barrierefreiheit

  • Barrierefrei zugänglich

Themenübersicht auf hamburg.de

Behördenfinder

Behördenfinder

A B C D
E F G H
I J K L
M N O P
Q R S T
U V W X
Y Z
A B C D E F G H
I J K L M N O P
Q R S T U V W X
Y Z
Anzeige
Branchenbuch