Bezirk Hamburg-Mitte

Verbraucherschutz Gesundheitlicher Verbraucherschutz, Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung

Bezirksamt Hamburg-Mitte - Verbraucherschutz

Gesundheitlicher Verbraucherschutz heißt Vorsorge für die Gesundheit und Sicherheit der Verbraucher. Deshalb führen wir Kontrollen und Probeentnahmen in lebensmittelverarbeitenden Betrieben durch, beraten Betriebe und Verbraucher und nehmen Beschwerdeproben entgegen.

Die Tätigkeiten für die Lebensmittelsicherheit beschränken sich nicht nur auf Lebensmittel tierischer und pflanzlicher Herkunft, sondern auch auf kosmetische Mittel, Bedarfsgegenstände und Tabakerzeugnisse.

Die klassischen Veterinärangelegenheiten sind die Tätigkeiten auf den Gebieten Tierschutz, Tierseuchenbekämpfung und die Fleischhygiene.

Die Einhaltung des Grundsatzes des Tierschutzgesetzes: „Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden zufügen“ wird durch Kontrollen von Tiertransporten, Tierausstellungen, aber auch privater Einzeltierhaltung überprüft.

Wir widmen uns sowohl der Bekämpfung von Tierseuchen (das sind Infektionskrankheiten, die sich seuchenhaft in Tierbeständen ausbreiten) als auch der Verhütung von Zoonosen (Krankheitserreger, die in Tieren beheimatet sind und von dort direkt auf den Menschen übertragen werden können) und lebensmittelbedingten Erkrankungen, wie sie durch Erreger wie zum Beispiel Salmonellen, Campylobacter, Listerien und anderen hervorgerufen werden können.

Außerdem können Sie bei uns Ihren Hund im Hunderegister anmelden.

Ansprechpartner

Nutzen Sie bitte folgende Links, um Ihren zuständigen Ansprechpartner zu finden:

Veterinärwesen

Lebensmittelüberwachung

Passivraucherschutz

Hundeanmeldung