Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Arbeitsort Wilhelmsburg Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Wir helfen, Hamburg zu einer lebenswerten, modernen und nachhaltigen Metropole zu entwickeln!

Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen

Was wir tun (Beispiele)?

Bundesbau

Bauen für die Bundesrepublik Deutschland in Hamburg ist spannend und vielfältig: Wir nehmen sämtliche Bauaufgaben auf den militärischen und zivilen Liegenschaften des Bundes in Hamburg wahr. Hierzu zählen u.a. das Bundeswehrkrankenhaus, die Führungsakademie der Bundeswehr und die Helmut-Schmidt-Universität sowie das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie, die Bundesanstalt für Wasserbau, die Zoll- und Hauptzollämter und der Internationale Seegerichtshof der Vereinten Nationen. Zu den Bauaufgaben gehören u. a.

  • Planung und Durchführung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten; auch unter Beteiligung freischaffender Architekten und Ingenieure,
  • Bauunterhaltung in Liegenschaften des Bundes und der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben,
  • Baufachliche Beratung der Bundesdienststellen in Hamburg,
  • Betriebsüberwachung in den zivilen Bundeseinrichtungen.

Wir begleiten zugleich für den Bund baufachlich die von ihm geförderten Zuwendungsmaßnahmen in Hamburg, wie z.B. Museum für Hamburgische Geschichte, Deutsches Hafenmuseum und DESY. Außerdem beraten wir den Zuwendungsempfänger und führen die baufachliche Prüfung der Antrags- und Bauunterlagen und Verwendungsnachweise durch.

Landesbau

Wir steuern die Bauabläufe vielfältiger Bauprojekte von herausragender und baukultureller Bedeutung für die Stadt. Wir entwickeln baufachliche Vorgaben für die Realisierung von zukunftsorientierten Gebäuden wie z.B. Hochschulen, Schulen, Theater und Museen. Wir tragen dazu bei, dass Schwarzarbeit auf Baustellen unterbunden wird und gerechte Bezahlung für die Beschäftigten am Bau erfolgt.

Oberste Bauaufsicht

Wir schaffen bauordnungsrechtliche Vorschriften, zum Beispiel die Hamburgische Bauordnung. Wir entwickeln bauaufsichtliche Verfahren durch IT-Technik weiter, zum Beispiel das Digitale Baugenehmigungsverfahren. Wir bewilligen schwierige Abweichungsentscheidungen für komplexe Bauvorhaben, zum Beispiel zum Brandschutz von Hochhäusern. Wir genehmigen die Baumaßnahmen in den Vorbehaltsgebieten des Senats, zum Beispiel  in der HafenCity, Speicherstadt und der Mitte Altona.

Bautechnik, Baustatik und Gebäudetechnik

Wir ermöglichen den Einsatz innovativer Baumaterialien und Technologien. Wir sorgen für sichere und energieoptimierte Gebäude in unserer Stadt. Wir schaffen Sicherheit auf Baustellen. Lärm und Staub durch Bauarbeiten - Wir engagieren uns für einen fairen Ausgleich der Interessen zwischen Bau und Bürgern.

Aktuelle Bauprojekte

  • Neubau Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH), Hamburg, Architekt: MWP v. Mansberg, Wiskott + Partner, Leistungsbereiche Bundesbauabteilung: Projektsteuerung
  • Neubau Bettenhaus, Bundeswehrkrankenhaus Hamburg, Architekt: tönies schroeter jansen freie architekten gmbh, Lübeck, Künstler: Tobias Rehberger, Leistungsbereiche Bundesbauabteilung: Projektsteuerung, Wettbewerb Kunst am Bau
  • Neubau Hauptzollamt, Hamburg, Architekt: Winking Froh Architekten BDA, Berlin/Hamburg, Leistungsbereiche Bundesbauabteilung: Architekturwettbewerb, Wettbewerb Kunst am Bau, Projektsteuerung, Zertifizierung BNB
  • Tresen Zollmuseum, Hamburg, Planung: Marija Zivanovic, Bundesbauabteilung Hamburg, Ausführung: Martina Helle, Bundesbauabteilung Hamburg, Leistungsbereiche Bundesbauabteilung: Planung und Ausführung

Noch Fragen?

Fachkräftestrategie Technische Dienste
E-Mail: hamburg-baut-auf-dich@bsw.hamburg.de

Wir ermöglichen Ihnen auch: Praktika, Ausbildungsstellen (TOIA und Technisches Referendariat), Betreuung von Abschlussarbeiten, Duales Studium, Stipendium.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch