Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Arbeitsort Wilhelmsburg Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung (LGV) ist nicht nur in Hamburg, sondern auch bundesweit eine der ersten Adressen, wenn es um die Themen Geodaten, Geodateninfrastrukturen sowie amtliche und Ingenieur-Vermessung geht. Als Dienststelle der Stadt Hamburg gehört der LGV zu den attraktivsten Arbeitgebern in der Metropolregion Hamburg und bietet Ihnen ausgezeichnete Arbeitsbedingungen, Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die Sicherheit des öffentlichen Dienstes. Das Leistungsspektrum des LGV ist vielfältig – genauso wie Ihre beruflichen Möglichkeiten.

Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung

Werden Sie Teil unseres hochqualifizierten, motivierten und kollegialen Teams, für das Fairness und Wertschätzung keine Worthülsen sind. Wir haben Freude an dem was wir tun und sind stolz auf das, was wir gemeinsam erreichen.

  • Wir ermöglichen die systematische Nutzung urbaner Daten für die Entwicklung und den Ausbau der digitalen Stadt
  • Wir planen und koordinieren die Geodateninfrastruktur Hamburgs
  • Wir erfassen, führen und pflegen die Geobasisdaten Hamburgs
  • Wir bieten Vermessungsarbeiten aller Art für öffentliche als auch für private Auftraggeber an
  • Wir führen das Liegenschaftskataster, das amtliche Verzeichnis aller Grundstücke
  • Wir sind Sitz der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses und erstellen Immobilienwertermittlungen und Gutachten

Was wir tun (Beispiele)?

  • Building Information Modeling: Digitale Methoden eröffnen im Baugewerbe Möglichkeiten für verbesserte Planungs-, Realisierungs und Betriebsprozesse. Durch das digitale Abbild eines Bauwerks wird der Lebenszyklus des Objektes über Planung, Umsetzung und Bewirtschaftung begleitet. Die fachübergreifend verfügbar. Die interdisziplinäre, transparente und durchgängige Kommunikation aller Beteiligten ermöglicht einen neuen Grad an Effizienz im Planungs- und Umsetzungsprozess von Bauwerken. Der LGV unterstützt das Bauwesen der Stadt unter anderem durch Bestandsdatenerfassung, Modellierung, zentrale Datenhaltung, Visualisierungen und Prüftätigkeiten bis hin zur Entwicklungen von Standards in diesem innovativen Bereich.
  • Urban Data Platform: Die Urban Data Platform fungiert als "System der städtischen Systeme". Urbane Daten werden erstmals für die bereichs- sowie fachübergreifende Nutzung verfügbar gemacht und an zentraler Stelle gebündelt abrufbar. Die stetige Erweiterung mit Daten aus Verwaltung, Wirtschaft und Öffentlichkeit eröffnet bisher nie dagewesene Chancen. Die Ergänzung durch Echtzeit- bzw. Sensordaten z. B. ermöglicht eine genauere Einschätzung aktueller Verkehrsströme der Stadt und somit zukünftig neue Steuerungsmöglichkeiten. Der einfache Zugang und die hohe Aktualität der Daten ermöglichen künftig jederzeit schnelle Analysen und damit zügige Entscheidungen. Zusätzliche Kosten und Doppelarbeit können so vermieden werden.
  • Langzeitspeicherung: Als erster Geodatenproduzent bundesweit hat der LGV ein Verfahren für die langfristige nachhaltige Speicherung von digitalen Geodaten konzipiert und entwickeln lassen. Um Geodaten vor dem Verlust zu bewahren, wurde ein modulares System geschaffen, welches die nachhaltige Verfügbarkeit in langfristig lesbaren Formaten sowie die Interpretierbarkeit und die dauerhafte Speicherung der Geodaten sicherstellt. So werden diese Geodaten auswertbar und mit aktuellen Geoinformationssystemen nutzbar.

Noch Fragen?

Gabriele Pilkowski
Landesbetrieb Geoinformation und Vermessung
Personal und Verwaltung, Z10
E-Mail: gabriele.pilkowski@gv.hamburg.de
Telefon 42826 5704

Wir ermöglichen Ihnen auch: Praktika, Betreuung von Abschlussarbeiten, Ausbildungsstellen (TOIA), Duales Studium.

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch