Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Monitoring Makrozoobenthos

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Seit 2008 wurden 13 Berichte zum Monitoring der Qualitätskomponente Makrozoobenthos in Hamburg verfasst.

Umweltqualitätskomponenten (Biologie)

Zum Makrozoobenthos gehören die wirbellosen Tiere, die im oder am Gewässerboden leben.  Vertreter dieser Lebensgemeinschaft sind beispielsweise die Krebstiere, Schnecken, Muscheln, Wenigborster und Insektenlarven. Auf die Fließgewässer wirken verschiedene Belastungsfaktoren (Stressoren). Das Makrozoobenthos wird mittels „Perlodes-Verfahren“ untersucht und bewertet. Hierdurch können negative Einflüsse (beispielsweise durch strukturelle Defizite oder stoffliche Belastungen) auf das Makrozoobenthos aufgezeigt werden.

Download der Berichte


Kontakt

Schutz und Bewirtschaftung der Oberflächengewässer

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft
Abteilung Wasserwirtschaft
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg
Adresse speichern

Themenübersicht auf hamburg.de

Anzeige
Branchenbuch