Hamburger Motorrad Tage Größte Motorradmesse des Nordens

Auf Norddeutschlands größter Motorradmesse treffen sich jedes Jahr Begeisterte aus ganz Deutschland und dem Ausland, um die neuesten Modelle und ein spektakuläres Rahmenprogramm zu bewundern.

Hamburger Motorradtage

Hamburger Messehallen

Kontakt

Karte vergrößern

Hamburg Messe und Congress GmbH

Öffnungszeiten

Freitag: 12 bis 20 Uhr
Samstag und Sonntag: 9 bis 18 Uhr

Termin(e)

21. bis 23. Februar 2020

Eintrittspreise

Early Bird Tickets (freitags gültig): 9,90 Euro
Erwachsene: 16 Euro (VVK:13,90 Euro)
Schüler, Studenten und körperlich beeinträchtigte Personen: 12 Euro (VVK: 9,90 Euro)
Kinder bis einschließlich 15 Jahren: freier Eintritt

Messehallen

B1,B2, B3, B4, B5 und B7

Eingänge

Eingang Ost (Bei den Kirchhöfen, 20355 Hamburg)
Eingang Mitte (Karolinenstraße, 20355 Hamburg) an Halle B1, unter der Fußgängerbrücke
  

Hamburger Motorrad Tage 2020

Neue Bikes und qualmende Reifen: Zum 26. Mal werden auf den Hamburger Motorradtagen die neusten Trends vorgestellt, die innovativsten Motorräder präsentiert und Stunts gefahren. Händler und Produzenten bieten Helme, Bekleidung, Motorradzubehör und Reiseausrüstung direkt vor Ort an. Im Fokus steht bei dieser Motorrad-Messe nicht nur die "Hardware", sondern auch ein vielfältiges Angebot mit Schräglagentraining oder die Vorstellung beliebter Ziele für den Motorradurlaub und Bikerhotels. Kurzum: Auf 40.000 Quadratmetern wird dem Motorrad-Fan alles geboten, was begeistern kann.

Das waren die Highlights 2019

Auf der Motorradmesse 2019 gab es Einiges zu sehen. Beim Super Moto sind Racer der deutschen Amateur- und Profi-Rennserie gegeneinander angetreten und beim Quad Moto-Cross sind Fahrer aus Nord- und Ostdeutschland kurze Sprint- und Demo-Rennen gefahren. Auch an den Nachwuchs wurde gedacht: Neueinsteiger und Nachwuchsfahrer zeigten ihr Können täglich in einem Freestyle Stunt Block und die ganz kleinen Racer präsentierten ihr Können beim Kinder Moto-Cross auf ihren 50-85 ccm Rädern. Atemberaubende Stunts präsentierte der Portugiese Ricardo Domingo, der an allen drei Messetagen extreme Stunts mit vier verschiedenen Fahrzeugen zeigte. 

Weitere Infos für 2020 finden Sie unter: Hamburger Motorrad Tage.

Weitere Events im Bereich Auto & Straße

Street Mag Show Hamburg | ADAC Hamburg Klassik | Motorradgottesdienst Hamburg | Hamburg Harley Days | Stadtpark-Revival | Hamburg-Berlin Klassik Rallye

01 Abbinder

Artikelabbinder