MOVE Jahresveranstaltung 2018 - Mobilitätsmarktplatz
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

MOVE-Workshop „Elektromobilität im Handwerk“

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Vierzig Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten das Format zum intensiven Austausch

Lotsenprojekt 5

„Elektromobilität im Handwerk“

Welche Auswirkungen und Vorteile hat das Thema E-Mobilität für das Handwerk,
welche Förderoptionen stehen Handwerksbetrieben zur Verfügung und wie kann das Handwerk von Best Practices anderer Handwerksbetriebe profitieren?

Am 9. November nutzten knapp 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den MOVE-Workshop „Elektromobilität im Handwerk“, um für sich Antworten auf diese Fragen zu finden.

Der Workshop im ELBCAMPUS Kompetenzzentrum der Handwerkskammer Hamburg kombinierte Impulsvorträge von Anbietern und Anwendern mit einer Ausstellung aktueller Elektrofahrzeuge.

Die Energie-Einkaufsgemeinschaft e.optimum, der Fahrzeugeinrichter Sortimo, die EUROPA SERVICE Autovermietung, der Anbieter von elektrischen Zwei- und Dreirädern evectro und der Cargobike-Händler AHOI VELO gaben Einblicke in aktuelle Entwicklungen und konkrete Anwendungsbeispiele.

Die Firma TEREG berichtete von ihren praktischen Erfahrungen mit der Elektromobilität.

Im Ausstellungsbereich waren batteriebetriebene Nutzfahrzeuge wie der Streetscooter, der Nissan E-NV200 oder das Garia Short Chassis zu sehen, außerdem elektrisch angetriebene Cargo-Roller und E-Lastenräder. Und hySOLUTIONS präsentierte die verschiedenen Fördermöglichkeiten für Handwerksbetriebe.

Das Workshop-Format der Veranstaltung bot die Gelegenheit zum vertieften fachlichen Austausch, die von den Anwesenden intensiv genutzt wurde. Die vielen guten Beiträge haben die Veranstaltung zu einem Gewinn für alle Beteiligten gemacht. Dafür möchten wir uns bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern bedanken - Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!

Die erste Internet-Veranstaltung „Update Elektromobilität“ unserer Reihe setzte am 14. November auf diesem Workshop auf. Drei Kurzvorträge boten eine qualifizierte Grundlage für eine intensive Diskussion unter den 13 Teilnehmerinnen und Teilnehmern: Patrick Wichern von hySOLUTIONS sprach zum Förderprogramm ELBE, Ulrich Küthe von e.optimum informierte über die Implementierung von Ladeinfrastruktur und Matthias Schlichtenberger, der ausgezeichnete Luftgütepartner 2018 von der Firma pop-interactive, berichtete von seiner Umsetzungserfahrung auf der Anwenderseite.

Themenübersicht auf hamburg.de

Logo MoVe/ BUE

Kontakt

Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft


Immissionsschutz und Abfallwirtschaft
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

E-Mail-Adresse

DSGVO

Logo-Download

Luftreinhaltung

Anzeige
Branchenbuch