Schulpflicht Musterschulbescheinigungen

für Schulen im Ausland

für Schulen im Ausland

Musterschulbescheinigungen in den Sprachen Französisch, Italienisch, Polnisch, Russisch, Spanisch, Türkisch

Sehr geehrte Damen und Herren,
  

Wenn Ihr Kind in Hamburg gemeldet und daher hier schulpflichtig ist, jedoch eine Schule im Ausland besucht, müssen Sie zur Vermeidung von Nachteilen zu Beginn eines jeden neuen Schuljahres der Behörde für Schule und Berufsbildung nachweisen, dass der Schulbesuch im Ausland regelmäßig erfolgt.

Hierzu ist es erforderlich, eine entsprechende von der besuchten Schule ausgefüllte Bescheinigung vorzulegen. Grundsätzlich werden derartige Bescheinigungen anerkannt, wenn sie vollständig und  in deutscher Sprache abgefasst sind.

Auf dieser Seite finden Sie Formulare in den Sprachen Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Polnisch und Türkisch. Diese werden ohne Übersetzung ins Deutsche anerkannt, wenn sie vollständig ausgefüllt, mit dem Schulstempel versehen, von der Schulleitung unterschrieben und ansonsten unverändert sind. 

Bitte klicken Sie auf die Landesflagge Ihrer Wahl und drucken Sie die Bescheinigung aus. Legen Sie diese der Schule Ihres Kindes vor und schicken Sie sie  

per Briefpost an folgende Adresse:

Behörde für Schule und Berufsbildung
Amt für Verwaltung – Rechtsabteilung V 301
Hamburger Straße 31
D-22083 Hamburg

oder

per E-Mail als .pdf oder .tif-Datei an:

»auslandsschulbescheinigung@bsb.hamburg.de

oder

per Telefax an die Fax-Nummer

+49 40 4273 13 301

Bei Fragen wenden Sie sich gern an uns. Sie erreichen uns unter der folgenden
Telefonnummern: +49 40 428 63 3406

Empfehlungen