Anzeige
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Mineralogisches Museum Irdische und außerirdische Schätze

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Mineralogische Museum zeigt eine Auswahl von 1.500 Exponaten. Bekannte Minerale wie Gold, Silber oder Diamanten sind ebenso zu sehen wie ein 424 kg mächtiger Eisenmeteorit und eine der größten Antimonit-Kristallgruppen der Welt.

Mineralogisches Museum Ausstellungsexponate

Mineralogisches Museum

Kontakt

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

  • So.:10:00 - 17:00

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei!

Das Museum bietet kostenpflichtige Führungen für Gruppen zu folgenden Themen

  • Mineralien - Faszination in Natur und Technik
  • Hamburg einst von Gletschern bedeckt.
  • Unsere Erde in Bewegung - Wir erklären warum!

Das Mineralogische Museum

Entdecken Sie auf 500 Quadratmetern die Vielfalt der Minerale. In den Vitrinen glitzern und funkeln seltene Funde aus Gold und Kristallen. Auch Außerirdisches findet sich in der Ausstellung. Insgesamt gibt es 1.500 Exponate, die über die Entstehung unseres Sonnensystems und die Entwicklung der Erde aufklären. Bestaunen Sie die Schönheit von seltenen Steinen und lernen Sie dabei deren Nutzung im Alltag, Bedeutung sowie Fundorte kennen. Wechselnde Vorträge, Veranstaltungen und ein vielfältiges Vermittlungsprogramm, für Menschen jeden Alters, ergänzen das Angebot des Museums. Zusammen mit diesem Museum gehören auch das Zoologische sowie das Geologisch-Paläontologische Museum zu dem Leibniz-Institut zur Analyse des Biodiversitätswandels (LIB).

Weitere Infos: Mineralogisches Museum

Themenübersicht auf hamburg.de

Museumsbroschüre

Kulturlandschaft

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.