Anzeige

Jenisch Haus Museum für Kunst und Kultur an der Elbe

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

UPDATE: Ab dem 7. Mai 2020 öffnet das Jenisch Haus wieder für den Publikumsverkehr.

Jenisch Haus - ab 7 Mai wieder geöffnet

Kontakt

Karte vergrößern

Jenisch Haus

Baron-Voght-Straße 50
22609 Hamburg
Adresse speichern

Öffnungszeiten

  • Di:geschlossen

Eintrittspreise

7 € für Einzelbesucher
5 € für Gruppenbesucher ab 10 Personen
5 € für Schüler und Berufsschüler ab 18 Jahren, Studenten bis 30 Jahre, Auszubildende, Arbeitslose, Sozialhilfeempfänger, FSJ, Schwerbehinderte, Inhaber der Hamburg CARD

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren, Pressevertreter, notwendige Begleitperson Schwerbehinderter, Dt. Museumsbundmitglieder, Mitglieder des Stiftungsrats und des Kuratoriums SHMH sowie die Mitarbeiter, Vorstände und Stiftungsratsmitglieder der staatlichen Museen, ICOM, BVGD, Vereinsmitglieder der Freundeskreise der SHMH, Mitglieder Verein für Hamburgische Geschichte, Mitglieder BBK, Mitglieder des Verbandes Deutscher Kunsthistoriker

Barrierefreiheit

Das Jenisch Haus ist für Rollstuhlfahrer nur bedingt bis schwer zugänglich. Die Toiletten befinden sich im Untergeschoss und sind nur über Treppen zu erreichen.

Bitte informieren Sie sich bei einem geplanten Besuch vorab unter Tel. 040 82 87 90.

Hinweis: Das Jenisch Haus nimmt am Donnerstag, den 7. Mai 2020 seinen Publikumsbetrieb wieder auf. Die Öffnungszeiten und Eintrittspreise bleiben unverändert. Dabei werden besondere Vorkehrungen zur Einhaltung der Kontaktbeschränkungen getroffen. Die Räume des Museums dürfen nur von einer beschränkten Personenanzahl besucht werden. Auf begleitende Angebote wie Führungen, Vorführungen, musikalische Darbietungen und Vermittlungsangebote aller Art wird zunächst bis zum 30. Juni 2020 verzichtet, ebenso bleiben auch die Museumsgastronomien weiterhin geschlossen. Der Museumsshop ist geöffnet.

Jenisch Haus

Das Jenisch Haus, ehemaliger Landsitz und Parkvilla des Hamburger Senators Martin Johan von Jenisch d. J., wurde 1831-1834 nach Entwürfen von Franz Gustav Forsmann und Karl Friedrich Schinkel errichtet.

Gelegen in einem der schönsten Landschaftsparks am Elbufer, zeigt das Jenisch Haus im Erd- und Obergeschoss eine Folge von Sälen, die mit Möbeln und Kunsthandwerk aus Barock und Klassizismus bis zum Biedermeier eingerichtet sind. In den Räumen des zweiten Obergeschosses werden wechselnde Ausstellungen zu Malerei und Graphik, zu Architektur und Gartenkunst sowie zum Kunsthandwerk vor allem aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts gezeigt.

Veranstaltungen im Jenisch Haus

Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen.
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Museumsbroschüre

hamburg.de empfiehlt

Kulturlandschaft

Branchen Online-Suche

Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen