Symbol
Anzeige

Bevölkerungsschutzmuseum Hamburg

Bevölkerungsschutzmuseum Hamburg Außenansicht Bunker

Bevölkerungsschutzmuseum Hamburg

Das Museum befindet sich in einem 7 geschossigen funktionsfähigen Zivilschutzbunker. Neben der authentischen Bunkertechnik und -ausstattung bietet das Museum in 6 Stockwerken Einblicke in die Entwicklung des Luftschutzes während der NS-Diktatur, in den Aufbau des zivilen Bevölkerungsschutzes nach dem Krieg in Deutschland West  sowie die Ausgestaltung der Zivilverteidigung in Deutschland Ost. Die Dokumentation dieses Teils der deutschen Geschichte wurde mit Unterstützung des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) möglich, welches dem Museum u. a. seine Zivilschutzsammlung übergeben hat.

Museumsbroschüre

hamburg.de empfiehlt

Kulturlandschaft

Branchen Online-Suche