Anzeige

Christentum im Mittelalter Dauerausstellung

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Das Museum für Kunst und Gewerbe zeigt historische Kunstwerke des mittelalterlichen Christentums.

Christentum im Mittelalter

Wo: Museum für Kunst und Gewerbe

In der Neupräsentation der Mittelalter-Sammlung setzt das MKG den Fokus auf eine weitere Weltreligion: das Christentum. Religion und Kunst sind in der christlichen Gesellschaft des Mittelalters besonders eng miteinander verbunden. In einer Zeit, in der nur wenige Menschen lesen und schreiben können, übernehmen Kunstwerke die wichtige Aufgabe, die zentralen Inhalte der christlichen Lehre zu vermitteln.

Die christlichen Werte

Die rund 100 gezeigten Objekte ermöglichen auch aus heutiger Sicht einen emotionalen Zugang zum Weltbild, zu den Glaubensvorstellungen und -praktiken im Mittelalter. Sie erschließen die drei Grundpfeiler des christlichen Glaubens – die Menschwerdung Gottes, den Opfertod Christi und die Auferstehungsverheißung. Diese Grundsätze gelten bis heute für Christen aller Glaubensrichtungen und bilden die Schwerpunktthemen der neuen Dauerausstellung.

Die Verbildlichung

Jeder der drei Hauptausstellungsräume ist ein Aspekt gewidmet und beinhaltet ein zentrales Werk: Das spätgotische Christuskind von Gregor Erhart (1470—1540) veranschaulicht die Geburt des Messias. Eine Gebetsnuss mit der Darstellung der Kreuzigung verweist auf den Tod Christi. Der berühmte Osterteppich aus dem Kloster Lüne schließlich, der erstmals der Öffentlichkeit dauerhaft präsentiert werden kann, steht für die Auferstehung Christi. Weitere Hauptwerke der Ausstellung sind die Thronende Madonna aus Elfenbein, die Muttergottes auf der Mondsichel von Tilman Riemenschneider (um 1460—1531), die Stehende Madonna mit Kind von Nikolaus Gerhaert von Leyden (1420—1473) und das Lektionar aus der St. Petrikirche in Hamburg von Hinrik Lampspring (Meister 1378—nach 1418).

Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Karte vergrößern

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Dauerausstellungen

Kultur A-Z

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen