Anzeige
Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Ein Traum von Bali

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die neue Dauerausstellung gibt Einblick in dieses reichhaltige kulturelle Erbe. Der Raum selbst ist einem balinesischen Gehöft nachempfunden, in dessen Mittelpunkt das "Prinzenhaus" steht.

Völkerkundemuseum Bali

Ein Traum von Bali

Errichtet wurde das Haus mit der Hilfe eines traditionellen Baumeisters, der die Originalteile eines Fürstenhauses aus dem 19. Jh. zusammensetzte und die fehlenden Architekturelemente ergänzte.

bali
Bali - das Traumziel so mancher Fernreisenden hat durch Bombenanschläge und Naturkatastrophen in letzter Zeit auch negative Schlagzeilen gemacht. Doch jenseits von Tourismus und Terror hat sich die Insel ihr eigenes Gesicht bewahrt.

Die Götter- und Dämonengestalten der hinduistischen Glaubenswelt hinterließen hier deutliche Spuren. Viele der überlieferten Zeremonien wurden nahtlos in das moderne Leben integriert und prägen bis heute den Alltag. Besonderen Stellenwert haben die zu verschiedenen Anlässen dargebrachten Opfer. Von der Wiege bis zur Bahre: Opferzeremonien und Opfergaben sind ständige Begleiter auf dem Lebensweg. Die Balinesen haben daraus eine Kunst gemacht.

In Zusammenarbeit mit dem Indonesischen Generalkonsulat Hamburg

Öffnungszeiten des Museums
Montag geschlossen
Di. bis So. 10 - 18 Uhr
Do. bis 21 Uhr

Themenübersicht auf hamburg.de

Dauerausstellungen

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzerinnen und Nutzer nicht teurer.