Musikclub Knust

Symbol für Leichte Sprache
Leichte Sprache
Symbol für Gebärdensprache
Gebärdensprache
Vorlesen
Symbol für Drucken
Drucken
Artikel teilen
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Der Musikclub KNUST liegt heute direkt in St. Pauli in der Räumen der alten Rinderschlachthalle und erfreut mit einem abwechslungsreichen Live-Musikprogramm.

Die höchste Eisenbahn im Knust Die höchste Eisenbahn im Knust.

Knust

Knust

Kontakt

Karte vergrößern

Öffnungszeiten

  • Di:13:00 - 20:00

Das KNUST -  "Underground" seit 1976

Der Musikclub KNUST liegt heute direkt in St. Pauli in der Räumen der alten Rinderschlachthalle und erfreut mit einem abwechslungsreichen Live-Musikprogramm. Die Anfänge lagen tief im Untergrund an der Brandstwiete.

Hervorgegangen  ist das  KNUST aus dem alten „Jazzhouse“ und wurde unter seinen neuen Namen 1976 im Untergeschoss an der Brandswiete in der Hamburger Altstadt eröffnet. Dort residierte das KNUST  bis zu seinem Abriss 2002  und fand nach längerem Suchen im September 2003  in den Räumlichkeiten des vorherigen "Club Schlachthof" eine neue Location.

Neben Konzerten der Spitzenklasse und spezieller Dance-Clubs  bietet das Knust regelmäßige Veranstaltungen in seinem Biergarten auf dem Lattenplatz, wo in der Sommersaison u.a. akustische Konzerte der Formate „KNUST ACOUSTICS und „Hamburger Küchensessions“ stattfinden. Und natürlich die Übertragung diverser Fußballspiele – wir zeigen alle Spiele des FC St. Pauli auf Großbild!

Veranstaltungen im Knust

Das Datum darf nicht in der Vergangenheit liegen.
Danke für Ihr Interesse!

Ich wünsche eine Übersetzung in:

Themenübersicht auf hamburg.de

hamburg.de empfiehlt

Kulturlandschaft

Branchen Online-Suche

*Über die Einbindung dieses mit *Sternchen markierten Angebots erhalten wir beim Kauf möglicherweise eine Provision vom Händler. Die gekauften Produkte werden dadurch für Sie als Nutzer*in nicht teurer.
Symbol für Schließen Schließen Symbol für Menü üffnen Aktionen