Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Gasnetz Hamburg GmbH Gut für Hamburg

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Die Gasnetz Hamburg GmbH ist ein hundertprozentiges Unternehmen der Stadt und betreibt das Erdgasnetz in der Freien und Hansestadt Hamburg. Unser Anspruch ist es, ein gutes Klima für Hamburg mit einem sicheren und grüner werdenden Gasnetz zu schaffen.

Gut für Hamburg

Die Gasnetz Hamburg GmbH ist ein hundertprozentiges Unternehmen der Stadt und betreibt das Erdgasnetz in der Freien und Hansestadt Hamburg. Rund 230.000 Netzkunden sind an das Netz angeschlossen. Das Unternehmen verfügt über zwei Standorte in Tiefstack und in Altona. Das Netz umfasst insgesamt etwa 7.900 Kilometer Hoch-, Mittel-, Niederdruck- und Hausanschlussleitungen mit rund 160.000 Hausanschlüssen. Circa 21 Milliarden Kilowattstunden Energie werden jährlich über das Netz von Gasnetz Hamburg transportiert. Das gesamte Netz inklusive seiner rund 600 Gasdruckregelanlagen im Stadtgebiet wird von einer hochmodernen zentralen Leitstelle aus gesteuert und überwacht. 480 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen für einen zuverlässigen und sicheren Betrieb des Hamburger Gasnetzes – rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche.

Der Gasnetz Hamburg leitende Auftrag:

Unser Gasnetz stellt die zuverlässige Versorgung der Bürgerinnen und Bürger sowie für Gewerbe und Industrie mit Gas sicher. Darüber hinaus soll das Gasnetz einen bezahlbaren und nachhaltigen Beitrag für den Klimaschutz und die Energiewende in Hamburg leisten.

Der Anspruch von Gasnetz Hamburg:

Wir schaffen ein gutes Klima für Hamburg mit einem sicheren und grüner werdenden Gasnetz.

Dafür integrieren wir regenerativ erzeugte Gase in unser Gasnetz und nutzen die Potenziale des Gasnetzes für die Energiewende in den Sektoren Mobilität und Wärme gemeinsam mit der Industrie und städtischen Partnern. Wir gehen dafür in den Dialog mit unseren Kunden und bieten Energie-Lösungen für den Bedarf der Menschen, von Industrie, Hafen, Gewerbe und Handwerk sowie für die Quartiere in Hamburg. Bis 2050 will Hamburg die CO2-Emissionen schrittweise reduzieren. Erfahren Sie hier, wie Gasnetz Hamburg die Stadt unterstützt, diese Ziele zu erreichen.

Im Rahmen von mySMARTLife unterstützt Gasnetz Hamburg die innovative Wärmeversorgung des Neubaugebietes „Am Schilfpark“ in Bergedorf mit einem Wasserstoff-Anteil bis zu 30%. Gasnetz Hamburg errichtet eine Wasserstoff-Einspeiseanlage und wird dem Erdgas einen Anteil von bis zu 30% Wasserstoff zur Versorgung von zwei Blockheizkraftwerken und zwei Spitzenlastkesseln beimischen. Die Ziele von Gasnetz Hamburg:

  • Demonstration der Machbarkeit zur Dekarbonisierung einer Nahwärme-Anlage über die Beimischung grünen Gases in das Gasnetz
  • Gewinnung von Erkenntnissen zur Anpassung und Umstellung des Gasnetzes und der Nahwärmeversorgung in der Freien und Hansestadt Hamburg

Kontakt

Oliver Henry Koch
Gasnetz Hamburg GmbH
Ausschläger Elbdeich 127
20539 Hamburg
Tel.: +49 40 2366 3157
oliverhenry.koch@gasnetz-hamburg.de

Themenübersicht auf hamburg.de

Kontakt

Bezirksamt Bergedorf

Stabsstelle Smart City & Innovation


Wentorfer Straße 38a
21029 Hamburg

Tel. E-Mail-Adresse

Partner

mySMARTLife

 European Union

mySMARTLife European Union

This project has received funding from the European Union’s Horizon 2020 research and innovation programme under grant agreement No 731297.