Nachhaltiger Konsum 1. Türkisch Deutscher Umwelttag in Hamburg

Am 26. September fand der 1. Türkisch Deutsche Umwelttag in Hamburg statt.

1. Türkisch Deutscher Umwelttag in Hamburg

Der Umwelttag hatte zum Ziel, Umweltschutz interkulturell erfahrbar zu machen und ein gemeinsames Verständnis für den Schutz der Umwelt zu entwickeln. In informativer und unterhaltsamer Weise wurde aufzeigt, wie umweltgerechtes Verhalten im Alltag aussehen kann.
Die Veranstaltung stand unter der Überschrift „Nachhaltiger Konsum“. Vom Einkauf bis zur Mülltrennung, von ökologischen Finanzprodukten bis zu ökologischen Reinigungsmittel, konnten sich die Teilnehmenden an 10 Thementischen über alles informieren was sie im Alltag beschäftigt.

Sehr schnell wurde gemeinsam festgestellt, dass Umweltschutz nicht nur eine gute Sache ist, sondern auch Spaß machen und mitunter sogar purer Genuss sein kann. Dazu trug auch neben interessanten fachlichen Informationen, das ansprechende und von allen gut angenommene, bunte Rahmenprogramm bei.

Insgesamt war der erste Türkisch-Deutsche Umwelttag in Hamburg eine gelungene Veranstaltung in einer sehr lebendigen und familiären Atmosphäre und ein guter Auftakt für weitere Veranstaltungen dieser Art in Hamburg.
Frau Senatorin Blankau war die Schirmherrin für diese Veranstaltung.

Veranstalter waren die deutsch-türkische Umweltorganisation Yeşil Çember (Grüner Kreis) und der Verein Interkulturelle Kommunikation und Bildung. Yesil Çember hat bereits eine Reihe von ähnlichen Veranstaltungen in Berlin, NRW und Baden-Württemberg organisiert.

Kontakt

Behörde für Umwelt und Energie

Kurt Maier


Stabsstelle Nachhaltigkeit
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Fax: 040 4279-40720

Tel. E-Mail-Adresse

Interessante Links

Mach mit!