Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

6. Jahreskonferenz zum Weltaktionsprogramm BNE und Nachhaltigkeitspreis an Hochschulen Von Visionen und Kooperationen

Leichte Sprache
Gebärden­sprache
Ich wünsche eine Übersetzung in:

Über 160 Teilnehmer*innen reisten am 16. November unter dem Motto der Jahreskonferenz „Wir machen Zukunft zur Gegenwart“ im Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung ins Jahr 2030 und gingen gemeinsam den Fragen nach: Welchen Einfluss hat Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) dann bereits auf das tägliche Leben?

Hamburger Masterplan

Von Visionen und Kooperationen

Wie wirken sich die Maßnahmen des Hamburger Masterplan BNE 2030 aus, bevor eine ganze Grundschulklasse das Publikum in ihre Vorstellungen der Welt 2030 einführte: Dabei erzählten die Viertklässler*innen von ihren Wünschen nach Gleichstellung, sauberer Luft und Meeren sowie Frieden und einer besseren Behandlung vonTieren, als auch ganz konkret von einer Müll-Polizei für eine saubere Umwelt. Dieser Vision begegnete Umweltsenator Jens Kerstan mit einer Videobotschaft und dem Aufruf, die Nachhaltigkeitsziele gemeinsam für eine enkelkindertaugliche Zukunft umzusetzen und das auch auf lokaler Ebene. Durch die Reise führte Jared Dibaba. Anschließend wurde das erste Mal der Nachhaltigkeitspreis Bildung für nachhaltige Entwicklung an Hochschulen in Höhe von insgesamt 90.000 Euro im Rahmen des Hamburger Masterplan BNE 2030 vergeben. Die Auszeichnung prämiert Kooperationsprojekte der Hamburger Hochschulen, die die Prinzipien der Bildung für nachhaltige Entwicklung in Forschung und Lehre anwenden.


Weitere Informationen:

Themenübersicht auf hamburg.de

Empfehlungen

Anzeige
Branchenbuch