Noch kein Schnee zum Nikolaus im Norden

Noch kein Schnee zum Nikolaus im Norden

Hamburg (dpa/lno) - In Hamburg und Schleswig-Holstein bleibt es mild in den kommenden Tagen. Bei 6 bis 9 Grad wird es am Mittwoch zwar nicht sonnig, aber trocken, sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Dienstag. Erst nach Sonnenuntergang ziehen die Wolken ab. An der Elbe sinkt die Temperatur in der Nacht zum Donnerstag auf 0 Grad. Glättegefahr gibt es aber keine.

Am Donnerstag lockert es weiter auf und das Wetter startet freundlich bei 4 bis 9 Grad. Erst in den Abendstunden kommt es zu stürmischen Böen. In der Nacht zu Freitag wird es regnerisch, wobei die Temperaturen bei 3 bis 6 Grad kaum sinken. Das heißt: Keine Glättegefahr zum Nikolaus, aber auch kein Schnee. Stattdessen bleibt es regnerisch und stürmisch bei milden 8 bis 10 Grad.

Dieser mild-nasse Trend zieht sich auch über den Samstag und Sonntag hinweg, wobei die Temperaturen nachts weiterhin kaum fallen. Das weihnachtliche Wetter lässt auf sich warten.

Vorhersage DWD

Diese Meldung ist Teil des automatisierten, regionalen Nachrichten-Feeds der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Die dpa ist ein unabhängige Dienstleister für tagesaktuelle, multimediale Inhalte für Medien und Unternehmen.

Nachrichten aus den Sozialen Medien