Symbol

Mit drei Promille durch Wedel: Polizei stoppt Autofahrer

Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild

Mit drei Promille durch Wedel: Polizei stoppt Autofahrer

Wedel (dpa/lno) - Nach einer Verfolgungsfahrt durch Wedel im Kreis Pinneberg hat die Polizei einen stark alkoholisierten Autofahrer gestoppt. Ein Atemalkoholtest bei dem 51 Jahre alten Mann ergab einen Wert von mehr als drei Promille, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Demzufolge war der Mann am Dienstagnachmittag einem Zeugen aufgefallen, weil er an einer Tankstelle trotz einer erheblichen Alkoholfahne in sein Auto stieg. Als die herbeigerufene Polizei den Mann kontrollieren wollte, gab er Gas und fuhr davon. Zwei Streifenwagen gelang es schließlich, den Mann zu stoppen.

Pressemitteilung der Polizei

Diese Meldung ist Teil des automatisierten, regionalen Nachrichten-Feeds der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Die dpa ist ein unabhängige Dienstleister für tagesaktuelle, multimediale Inhalte für Medien und Unternehmen.

Nachrichten aus den Sozialen Medien

Nachrichten aus den Sozialen Medien