Symbol

Leichtathleten aus dem Norden ermitteln Hallenmeister

Ein Leichtathlet rennt über die Strecke. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild Ein Leichtathlet rennt über die Strecke. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild

Leichtathleten aus dem Norden ermitteln Hallenmeister

Hamburg (dpa/lno) – Am Wochenende kämpfen die Leichtathleten von Hamburg und Schleswig-Holstein in der Halle in Hamburg-Alsterdorf bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften um die Titel. Im Weitsprung der Männer am Samstag ist unter anderem Bennet Vinken gemeldet. Der HSV-Athlet hatte im vergangenen Jahr bei den Deutschen U-20-Freiluft-Meisterschaften mit 7,74 Metern gesiegt und gilt als klarer Favorit.

Über 800 Meter (Sonntag) und 1500 Meter (Samstag) bei den Frauen führt Lisa Hausdorf von der AG Hamburg West die Meldelisten mit 2:08;41 Minuten und 4:21,28 Minuten an. Im Hochsprung (Sonntag) der Männer ist Finn Drümmer (Kaltenkirchener TS) favorisiert, der mit einer Bestleistung von 2,12 Metern anreist.

Teilnehmerliste

Diese Meldung ist Teil des automatisierten, regionalen Nachrichten-Feeds der Deutschen Presse-Agentur (dpa). Die dpa ist ein unabhängige Dienstleister für tagesaktuelle, multimediale Inhalte für Medien und Unternehmen.

Nachrichten aus den Sozialen Medien

Nachrichten aus den Sozialen Medien